Parteitag ist für den 5. März geplant

SPD schlägt Thore Güldner als Landtagskandidaten vor

Thore Güldner
+
Thore Güldner

Landkreis – Der SPD-Unterbezirksvorstand hat einstimmig beschlossen, seinen Mitgliedern Thore Güldner aus der Gemeinde Dötlingen als SPD-Landtagskandidaten vorzuschlagen. Zuvor war eine parteiinterne Bewerbungsfrist abgelaufen.

Nach einer Online-Sitzung äußerte sich der SPD-Vorsitzende Stephan Bosak in einer Pressemitteilung: „Güldner ist bestens zwischen Kommunal-, Landes- und Bundespolitik vernetzt und überzeugt mit seiner fachlichen Expertise. Dazu hat er bei den vergangenen Kommunalwahlen bewiesen, dass er die Menschen von sich überzeugen kann und die stärksten Ergebnisse in seinen Wahlbereichen erzielt. Unser Ziel muss es sein, wieder das Direktmandat in Hannover zu erringen. Ich bin überzeugt, dass uns das mit Güldner gelingen wird.“

Der so Gelobte freut sich in der Mitteilung über das Vertrauen: „Die Nominierung meines Unterbezirksvorstandes ist ein großer Vertrauensvorschuss und ein wichtiger Zwischenschritt. Ich weiß, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, als 26-Jähriger für ein solches Mandat vorgeschlagen zu werden.“ Jetzt, so Güldner, wolle er beweisen, dass er dieses Vertrauen rechtfertigen könne. „Dafür gilt es zunächst, die Delegierten und die Mitglieder in den Ortsvereinen von meinen Ideen zu überzeugen. Wenn wir Erfolg haben wollen, braucht es einen gemeinsamen und engagierten Wahlkampf“, führte er aus.

Güldner möchte mit Inhalten überzeugen

Neben engagiertem Auftreten möchte Güldner nach eigenen Aussagen die Menschen im Landkreis auch inhaltlich überzeugen: „Meinen Fokus lege ich insbesondere auf eine gerechte Bildungspolitik, eine innovative Klima-, Landwirtschafts- und Mobilitätspolitik sowie der Stärkung unseres Ehrenamtes. Ich möchte Verantwortung übernehmen und in Hannover dafür sorgen, dass der Landkreis Oldenburg weiterhin eine starke Stimme in Hannover hat, er noch zukunftsfähiger wird und lebenswert bleibt“, so Güldner, der als politischer Referent für Innenpolitik und Öffentlichkeitsarbeit im Bundestag arbeitet. Seit 2016 ist er Ratsherr in Dötlingen und Kreistagsabgeordneter. Am 5. März wird sich der Sozialdemokrat auf dem SPD-Parteitag zur Wahl stellen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“
Auto schleudert gegen Baum: ein Toter und zwei Schwerverletzte

Auto schleudert gegen Baum: ein Toter und zwei Schwerverletzte

Auto schleudert gegen Baum: ein Toter und zwei Schwerverletzte
Stadt Wildeshausen hat drei Events für 2022 in Planung

Stadt Wildeshausen hat drei Events für 2022 in Planung

Stadt Wildeshausen hat drei Events für 2022 in Planung
Corona-Inzidenz: Landkreis Oldenburg bei 995,5

Corona-Inzidenz: Landkreis Oldenburg bei 995,5

Corona-Inzidenz: Landkreis Oldenburg bei 995,5

Kommentare