Junger Autofahrer ohne Führerschein unterwegs

Auf dem Seitenstreifen überholt

Dötlingen - Ein Autofahrer ist am Mittwochabend mehreren Verkehrsteilnehmern auf der A1 aufgefallen, denn der junge Mann hat in Richtung Bremen auf dem Seitenstreifen überholt.

Einige Zeugen meldeten dies der Polizei, teilen die Beamten am Donnerstag mit. Bei der anschließenden Kontrolle des 22 Jahre alten Fahrzeugführers aus Rotenburg zeigte dieser den Beamten einen gefälschten Führerschein vor. Jetzt muss er sich nicht nur wegen des verbotswidrigen Rechtsüberholens verantworten, sondern zusätzlich erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sagt ein Polizeisprecher.

jom

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Impfstoff fehlt und 2G-plus-Regel ab Mittwoch im Landkreis Oldenburg

Impfstoff fehlt und 2G-plus-Regel ab Mittwoch im Landkreis Oldenburg

Impfstoff fehlt und 2G-plus-Regel ab Mittwoch im Landkreis Oldenburg
Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen

Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen

Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen
Malteser setzen drittes mobiles Impfteam ein

Malteser setzen drittes mobiles Impfteam ein

Malteser setzen drittes mobiles Impfteam ein
Unfall auf A1: Autotransporter fährt auf Stauende auf - Autobahn bis in die Nacht gesperrt

Unfall auf A1: Autotransporter fährt auf Stauende auf - Autobahn bis in die Nacht gesperrt

Unfall auf A1: Autotransporter fährt auf Stauende auf - Autobahn bis in die Nacht gesperrt

Kommentare