Junger Autofahrer ohne Führerschein unterwegs

Auf dem Seitenstreifen überholt

Dötlingen - Ein Autofahrer ist am Mittwochabend mehreren Verkehrsteilnehmern auf der A1 aufgefallen, denn der junge Mann hat in Richtung Bremen auf dem Seitenstreifen überholt.

Einige Zeugen meldeten dies der Polizei, teilen die Beamten am Donnerstag mit. Bei der anschließenden Kontrolle des 22 Jahre alten Fahrzeugführers aus Rotenburg zeigte dieser den Beamten einen gefälschten Führerschein vor. Jetzt muss er sich nicht nur wegen des verbotswidrigen Rechtsüberholens verantworten, sondern zusätzlich erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sagt ein Polizeisprecher.

jom

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

Kommentare