285 Schüler kämpfen an zwei Tagen bei der Mini-Handball-WM des TVN um Tore/Sport und gesundes Frühstück

Wenn in Neerstedt Island gegen Frankreich spielt...

+
Bei dem Turnier vertrat jedes Team ein Land.

Neerstedt - „Island, Island, Island“, tönen die Anfeuerungsrufe durch die Neerstedter Sporthalle. Denn auf Feld eins spielt gerade die isländische Mannschaft gegen Frankreich. Nebenan kämpfen die Teams aus Ungarn und Tunesien um Tore. Bei der Mini-Handball-WM, die der TV Neerstedt jedes Jahr für die Kinder beider Grundschulen in der Gemeinde sowie der Sprachheilschule Neerstedt ausrichtet, vertritt jedes Team ein Land.

Während die Dritt- und Viertklässler heute an der Reihe waren, standen die Erst- und Zweitklässler schon am Vortag auf dem Spielfeld. Einige Kinder sind absolute Handball-Neulinge, andere zählen durch ihre Erfahrungen in den Nachwuchsmannschaften des TVN schon fast zu den Profis. „Neerstedt ist nun einmal Handball-Hochburg“, meinte Lehrerin Rita Mutke, die wie viele andere die Partien verfolgte. Jedes Tor wurde lautstark von den Klassenkameraden bejubelt.

Wer gerade nicht selbst spielte und anfeuerte, tobte sich auf einem Geschicklichkeitsparcours aus oder stärkte sich im Vereinsheim mit einem gesunden Frühstück, das das Ortslandvolk und die Fördervereine der Schulen organisiert und mit Unterstützung einiger Mütter zubereitet hatten. „Heute sind 125 Kinder dabei, am Vortag waren es 160. Da mussten schon so einige Brötchen geschmiert werden“, berichtete Heike Müller vom Landvolk. Insgesamt waren es rund 500. Hinzu kamen 80 Liter Milch, zehn Kilo Quark und etwa 80 Eier. Zudem ließ sich der Nachwuchs Obst und Gemüse schmecken, ehe es wieder auf das Spielfeld ging.

Der TV Neerstedt organisiert nicht nur jährlich die Mini-Handball-WM, sondern bietet auch Schul-AGs an, um die Kinder für den Sport zu begeistern. Deshalb lautete das Motto auch diesmal wieder: „Es soll Spaß machen.“ Dementsprechend gab es am Ende für jedes Kind eine Medaille.

ts

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Tankstellen überfallen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Kommentare