JU ruft „Digitaljahr“ aus

Christdemokraten erwarten 170 Teilnehmer auf Gut Altona

Tilman Kuban

Altona - Zu ihrem traditionellen Jahresauftakt unter dem Titel „Happy nJU Year“ auf Gut Altona erwartet die Junge Union (JU) Niedersachsen an diesem Wochenende mehr als 170 Teilnehmer aus ganz Deutschland. „Nach einem wahlkampfreichen Jahr werden wir als Junge Union das Jahr 2018 zum ,Digitaljahr’ ausrufen und damit die wichtigste Herausforderung unserer Generation deutlich machen“, teilt der Landesvorsitzende Tilman Kuban im Vorfeld des Treffens mit.

Passend dazu läutet ein Vortrag über den „Cyber-Pitch“ die Veranstaltung in der Gemeinde Dötlingen ein. In zehnminütigen Kurzvorträgen werden am Sonnabend ab 11 Uhr der neue innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Sebastian Lechner, der Wirtschaftsschutzexperte des Niedersächsischen Verfassungsschutzes, Jörg Peine-Paulsen, sowie Lennart Henke vom IT-Sicherheitsunternehmen „Chiphron“ ihre Ideen „pitchen“ und anschließend mit den Teilnehmern diskutieren. Dabei geht es unter anderem um die Frage, wie angreifbar unsere Gesellschaft wirklich ist. „Neben neuen Ideen für die Digitalisierung wollen wir auch neue Formate austesten“, heißt es seitens der Jungen Union.

Ihre Veranstaltung auf Gut Altona ist seit Jahren bei den jungen Christdemokraten sehr gefragt. Auch dieses Mal war sie kurz nach der Ausschreibung ausgebucht. Die Teilnehmer schätzen den Austausch untereinander, zum Beispiel während der Mühlenfete am Samstagabend, und die Auswahl an interessanten Workshops, die auf dem Programm stehen. Die Themen reichen vom Ehrenamt über Frauen in /der Männerdomäne bis hin zur Integration der Westbalkan-Staaten.

Die Zusammenkunft endet am Sonntagmittag mit der Präsentation der Workshopergebnisse sowie einer Diskussion. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Jungen Union. - ts

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas besucht Auschwitz: "Unsere Verantwortung endet nie"

Maas besucht Auschwitz: "Unsere Verantwortung endet nie"

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Meistgelesene Artikel

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Kommentare