Prominenter Besuch beim Handball-Feriencamp in Neerstedt

1 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.
2 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.
3 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.
4 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.
5 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.
6 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.
7 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.
8 von 34
 Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich am Donnerstagvormittag beim Handball-Feriencamp in Neerstedt die Ehre.

Ein Weltmeister zum Anfassen: Seit Mittwoch läuft das HSV-Handball-Feriencamp in Neerstedt. Am Donnerstagmorgen gab es für die 34 Jugendspieler des TV Neerstedt einen besonderen Höhepunkt. Johannes „Jogi“ Bitter, Torwart des Bundesligisten HSV Hamburg und Weltmeister von 2007, gab sich die Ehre, stellte sich für Siebenmeterwürfe ins Tor und machte den Kindern einige Technikübungen vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Werder-Mittwoch

Der Werder-Mittwoch

Der Werder-Donnerstag: Fußball-Tennis und ganz viel Spaß

Am Donnerstagvormittag stand der Spaß an erster Stelle. Die Werder-Profis konnten sich bei einer Runde Fußball-Tennis beweisen. Hier gibt's ein paar …
Der Werder-Donnerstag: Fußball-Tennis und ganz viel Spaß

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Wiegen ist doch an sich nicht so schwierig, oder? Doch selbst bei modernen Waagen können Sie noch einiges falsch machen.
Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot