„Platz für gut 200 Gäste auf der Diele“

Familie Höfel veranstaltet Brettorfer Erntefest auf dem eigenen Hof

+
Auf dem Hof der Familie Höfel sind die Vorbereitungen für das Brettorfer Erntefest nun gestartet. Vor einem Monat wurde die Erntekrone übergeben.

Brettorf - Das Brettorfer Erntefest wird am Sonnabend, 14. Oktober, ab 19 Uhr auf dem Hof der Familie Höfel veranstaltet. Die Vorbereitungen sind mittlerweile gestartet. Für das Ausschmücken der Räume sind die Nachbarn aus Haidhäuser zuständig.

Die weiteren planerischen Aufgaben übernimmt die Arbeitsgemeinschaft Brettorfer Vereine. Alle zwei Jahre richtet die AG immer wieder auf einem anderen Hof in Brettorf und den umliegenden Bauerschaften das Fest aus. „Die Diele der Familie Höfel ist ein idealer Ort und bietet genügend Platz für gut 200 Gäste“, erklärt Gerrit Meyer, 1. Vorsitzender der AG.

Es wird zur Eröffnung um 19 Uhr wie auch in den Vorjahren eine Andacht gehalten. Die Predigt liegt in den Händen von Pfarrerin Susanne Schymanitz, die auf Hochdeutsch spricht. Unterstützt wird sie durch Heiko Borchers. Für musikalische Begleitung sorgt der Gemischte Chor „TonArt“ unter der Leitung von Ulrike Munzel. Mit dabei sind auch die „Treeksood“-Musikanten aus Großenkneten. Abwechslung verspricht ein Auftritt der Mädchen und Jungen des Brettorfer Kindergartens, die ein kleines Stück einstudiert haben.

Traditionell wird es wie in jedem Jahr deftige Kartoffelsuppe geben. Die kochen in diesem Jahr die Anwohner der Straßen Neddenhüsen und Im Großen Ort in Brettorf. Außerdem bitten die Veranstalter weiterhin um Brotspenden. Die Brote müssen bis 16 Uhr auf dem Hof in Haidhäuser abgegeben werden, da sie noch geschmiert werden müssen. Käse, Mettwurst sowie Schmalz sind laut Veranstalter passende Beläge.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Kommentare