Faustball-Weltmeisterin

Ostrittrumer feiern ihre Gold-Ida

+

Ostrittrum - Die Ostrittrumer bejubeln ihre Weltmeisterin Ida Hollmann (Mitte). Am Montagnachmittag kehrte die Faustballerin des TV Brettorf mit der Goldmedaille um den Hals von der U18-WM in Nürnberg zurück und war sichtlich vom Trubel auf dem Dorfplatz überrascht.

Die Ostrittrumer hatten für Sekt zum Anstoßen, Deutschlandfahnen, Sitzgelegenheiten und auch Plakate gesorgt. „Schließlich ist Ida Ostrittrums erste Weltmeisterin“, erzählten sie stolz. Die Abwehrspielerin holte sich jede Menge Glückwünsche ab und musste natürlich vom Finalspiel gegen Brasilien berichten. 

„Die Fans haben schon gut Stimmung gemacht“, sagte sie. Heute steht für Hollmann der nächste Empfang an. Der TV Brettorf möchte ab 19 Uhr seine Weltmeister begrüßen. Denn neben der Ostrittrumerin holte auch Hauke Spille Gold. Er besiegte mit der männlichen U18 im Finale Österreich.

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Kulturcamp für Jugendliche im Welthaus

Kulturcamp für Jugendliche im Welthaus

Meistgelesene Artikel

Reichlich Spaß trotz „Sparflamme“

Reichlich Spaß trotz „Sparflamme“

38-Jähriger in Oldenburg niedergestochen

38-Jähriger in Oldenburg niedergestochen

Damhirsch stranguliert sich mit Weidezaun-Seil

Damhirsch stranguliert sich mit Weidezaun-Seil

Flüchtlingshelferin bei Angela Merkel

Flüchtlingshelferin bei Angela Merkel

Kommentare