VR Bürgerwindpark sponsert Defibrillator für das Neerstedter Gemeindezentrum

Für den Notfall gerüstet

+
Wiltrud Buchholz (l.), Anita Brengelmann und Susanne Schymanitz (v.r.) freuen sich über den Defibrillator und dankten Hermann Raschen vom Sponsor VR Bürgerwindpark.

Neerstedt - In der Gemeinde Dötlingen hängt seit Kurzem ein weiterer Defibrillator. Das Gerät, mit dem im Notfall durch Stromstöße Herzrhythmusstörungen gestoppt und Menschenleben gerettet werden können, befindet sich im Eingangsbereich des Neerstedter Gemeindezentrums.

Der Verein „Wi helpt di“ und die Kirchengemeinde hatten sich diese Anschaffung gewünscht und mit der VR Bürgerwindpark einen Sponsor gefunden. Dessen Geschäftsführer Hermann Raschen kam am Donnerstag zur offiziellen Übergabe. Die VR Bürgerwindpark sei dem Anliegen gerne nachgekommen. Schließlich „ist es eine gute und wichtige Sache“, erklärte Raschen.

Gerät gibt dem Nutzer Anweisungen

Auch Pastorin Susanne Schymanitz, Wiltrud Buchholz vom Verein „Wi helpt di“ und Anita Brengelmann vom Arbeitskreis „Gemeinsame Sache – Senioren in Dötlingen“ sind froh, nun für den Notfall gerüstet zu sein. „Wir hoffen natürlich, dass der Defibrillator nicht zum Einsatz kommen muss. Aber es ist gut, einen zu haben“, sagte Schymanitz. Besonders im Gemeindezentrum finden viele Veranstaltungen für ältere Einwohner statt – vom Spielenachmittag für Senioren bis hin zu den Treffen des Arbeitskreises mit stets 50 bis 60 Besuchern.

Die Handhabung des gut 1500 Euro teuren Defibrillators ist unkompliziert. „Das Gerät gibt Anweisungen, was zu tun ist“, weiß Buchholz. „Ein Stromstoß wird auch nur ausgelöst, wenn wirklich Bedarf da ist.“ Die Kosten für die jährliche Wartung übernimmt die Kirchengemeinde.

Die Gemeinde Dötlingen hatte 2015 Defibrillatoren an vier öffentlichen Stellen installieren lassen – im Foyer der Volksbank, in den Sporthallen in Brettorf und Neerstedt sowie in der Turnhalle Neerstedt. In der Dötlinger Sporthalle gibt es schon länger ein solches Gerät.

ts

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Freimarkt-Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Freimarkt-Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Kommentare