Neuer Unterstand für Dötlinger Krippe

Auch bei Regen draußen rumtoben

+
Ralf Spille (r.) und Britta Puttkammer (hinten, 2.v.l) waren Ehrengäste beim „Richtfest“.

Dötlingen - Bürgermeister Ralf Spille und Verwaltungsmitarbeiterin Britta Puttkammer kamen gestern in den Genuss eines ganz besonderen Ohrenschmauses. Anlässlich der Fertigstellung der neuen Überdachung an der Dötlinger Kinderkrippe gaben die Kleinen ihr Herbstlied zum Besten.

Vor zwei Jahren hat Isabell Hannig-Meints, Leiterin der „Dötlinger Strolche“, den Wunsch geäußert, dass – wie bei der Kita – der Bereich zum Spielplatz überdacht wird. „So können die Kinder auch bei Regen mal frische Luft schnappen“, erklärte Hannig-Meints. Das Vorhaben kostete 15000 Euro.

Unter dem Dach, das durch das Plexiglas viel Licht auf das Areal durchlässt, werden bald Tische und Stühle sowie ein kleiner Sandkasten für die Ein- bis Dreijährigen aufgebaut.

fio

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Kommentare