Ins Theater kehrt wieder Leben ein

Verein „Neerstedter Bühne“ veranstaltet eine verkürzte Spielzeit von Januar bis März

Gastiert am Sonntag, 13. Februar, im Neerstedter Theater: die Gruppe Korsorsbarger Speeldeel.
+
Gastiert am Sonntag, 13. Februar, im Neerstedter Theater: die Gruppe Korsorsbarger Speeldeel.

Neerstedt – Noch stehen die Worte „Liebe Gäste, leider bleibt der Vorhang für die Spielzeit 2020/2021 geschlossen. Wir pausieren für ein Jahr. Alles Gute für Sie und Ihre Familien, bleiben Sie gesund“ auf der Internetseite des Vereins „Neerstedter Bühne“. Das dürfte sich aber bald ändern, denn während der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung hat der Verein beschlossen, eine verkürzte Spielzeit von Anfang Januar bis Mitte März anzubieten.

„Im vergangenen Jahr haben wir gesagt, wir machen ein Jahr Pause. Jetzt wollen wir das Theater unter 2G-Regeln öffnen“, teilt Vorsitzende Annika Stolle auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Das heißt, die Gäste müssen entweder geimpft oder genesen sein. Die entsprechenden Nachweise würden an den Spielenachmittagen und -abenden vor dem Eintritt ins Theater überprüft. Durch diese Regelung entfalle in den Räumen die Maskenpflicht, zudem ist eine volle Bestuhlung möglich – demnach dürften 150 Zuschauer Platz nehmen. Aber nicht nur das: „Wir bieten auch Kaffee und Kuchen vor den Auftritten oder in den Pausen an“, erzählt Stolle, die 2017 den Vorsitz von Erhard Hofemann übernommen hat.

Januar

Auf insgesamt sechs Veranstaltungen dürfen sich Plattschnacker und Theaterliebhaber freuen: Den Auftakt bildet am Freitag, 7. Januar, ab 20 Uhr die Speelkoppel des Bürger- und Heimatvereins Dötlingens. Sie präsentiert das Stück „Keen Appel för Eva“. Weitere Auftritte sind für Sonntag, 9. Januar, 15 Uhr, Freitag, 14. Januar, 20 Uhr und Sonntag, 16. Januar, 15 Uhr, geplant.

„De Spaßmakers“ aus Großenkneten treten am Freitag, 21. Januar, ab 20 Uhr, Sonntag, 23. Januar, ab 15 Uhr, Freitag, 28. Januar, ab 20 Uhr sowie Sonntag, 30. Januar, ab 15 Uhr mit dem Stück „Alleen – mit Utsichten“ auf.

Februar

Am Sonntag, 13. Februar, ab 15 Uhr gastiert die Gruppe Korsorsbarger Speeldeel. „Voraussichtlich tritt am Sonntag, 20. Februar, die Weberknecht-Bühne aus Hamburg auf“, verrät Stolle. Das wäre dann das einzige Stück auf Hochdeutsch.

März

Die Speelkoppel Hoyerswege ist am Freitag, 4. März, ab 20 Uhr sowie am Sonntag, 6. März, ab 15 Uhr mit dem Stück „Leevslust un Waterschaden“ zu sehen.

Dette Zingler wird am Freitag, 11 März, ab 20 Uhr und am Sonntag, 13. März, ab 15 Uhr in die Rolle des Dötlinger Originals Elise Plietsch schlüpfen und mit dem Programm „Der zweite Frühling – jetzt erst Recht“ auf der Neerstedter Bühne auftreten. Sie beendet damit die kurze Saison.

„Ich muss ehrlich sagen, ich war vorher etwas unmotiviert, etwas zu planen. Aber als neue Regeln vom Land Niedersachsen kamen, war ich wieder motiviert. Ich habe Lust, etwas zu planen und freue mich, dass wieder etwas Leben ins Theater kommt“, sagt Stolle. Der bisher letzte Auftritt liegt schließlich schon etwas zurück: Am 8. März vergangenen Jahres trat die Speelkoppel Hoyerswege mit dem Stück „Ne verrückte Familie“ auf. Die Theatergruppen freuen sich ebenfalls, wieder loslegen zu können, so die Vorsitzende: „Die sind schon alle fleißig am Proben.“ Aber auch die fleißigen ehrenamtlichen Helfer seien positiv gestimmt. „Sie sind alle sehr freudig, wieder etwas machen zu können und dass der Theaterbetrieb wieder losgeht.“

Über die Veranstaltungen und genauen Termine wird der Verein in Kürze in einem Flyer informieren. „Ich sammel noch Bilder und Texte ein und dann geht der Flyer in den Druck.“ Ein Programmheft wird es in diesem Jahr nicht geben, informiert Stolle.

Karten kaufen

Karten können wie gewohnt über Whatsapp unter Telefon 1573/2049466 mit Nennung des Namens, Datums und der Kartenzahl bestellt werden sowie per E-Mail an info@neerstedter-buehne.de oder unter der Telefonnummer 04432/1604 (Anrufbeantworter).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

200 Bewerber für Bauplätze in Wildeshausen

200 Bewerber für Bauplätze in Wildeshausen

200 Bewerber für Bauplätze in Wildeshausen
Betrunkener Fahrer rast gegen Baum

Betrunkener Fahrer rast gegen Baum

Betrunkener Fahrer rast gegen Baum
Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten

Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten

Diebe bestehlen Kunden in Supermärkten
61 Stundenkilometer zu schnell auf der A 1

61 Stundenkilometer zu schnell auf der A 1

61 Stundenkilometer zu schnell auf der A 1

Kommentare