Michael Garms eröffnet am Sonnabend sein Maislabyrinth in Iserloy

Ein verborgener Schatz wartet auf kleine Entdecker

+
Michael Garms und sein Sohn Ole sind Fans der „Tiptoi“-Stifte. Deswegen haben sie verschiedene Schilder in ihrem Maislabyrinth aufgestellt, die mithilfe des Spielzeuges erkundet werden können.

Iserloy - Von Sophie Filipiak. „Verirren können sich die Besucher eigentlich nicht“, erklärt Michael Garms. Dennoch können die kleinen und großen Entdecker sich auf ihrem Weg durch sein Maislabyrinth in Iserloy in der einen oder anderen Sackgasse wiederfinden. Am Sonnabend, 11. Juli, eröffnet Garms den Irrgarten.

Schon zum zehnten Mal hat Michael Garms den Rasenmäher zur Hand genommen und in sein Maisfeld ein kunstvoll verschlungenes Muster geschnitten. Das Labyrinth sehe jedes Jahr anders aus. „Sonst wäre es ja für die Besucher langweilig“, sagt Garms. Auf eine Vorlage kann der Betreiber des Golf- und Gartencafés dabei nicht zurückgreifen. Er erfindet alles selbst. Fünf Kilometer Wegenetz sind so auf dem 4,5 Hektar großen Feld entstanden. „Der richtige Weg zum Ausgang ist aber nur 1,5 Kilometer lang.“

Zum zehnjährigen Bestehen des Irrgartens hat sich Garms etwas Besonderes einfallen lassen: An fünf Stationen sind spezielle Infotafeln zum Thema „Entdecke den Bauernhof“ aufgestellt. Diese sind interaktiv. Wenn ein Besucher mit dem audiodigitalen „Tiptoi“-Stift die verschiedenen Symbole antippt, erklingen Musik und Geräusche oder eine freundliche Stimme verrät mehr über die Arbeit in der Landwirtschaft. „Ich hatte die Idee, weil auch meine Kinder mit solchen Stiften und Büchern spielen“, erklärt Garms.

Am Eingang des Labyrinths liegen verschiedenfarbige Zettel aus. Auf diesen sind Fragen notiert, die die Gäste an den Tafeln beantworten können. Die Aufgaben auf dem grünen Zettel können nur mithilfe des „Tiptoi“-Stiftes gelöst werden. Auf dem weißen Blatt stehen Fragen, die sich nur auf die Bilder der Tafeln beziehen. Hat der Besucher den Ausgang gefunden, kann er die Zettel wieder abgeben und gewinnt mit etwas Glück einen Preis.

Die Stifte können im Gartencafé gegen eine kleine Gebühr ausgeliehen werden. Ebenso wie kleine GPS-Geräte, mit denen Kinder auf eine besondere Schnitzeljagd gehen können. Seit fünf Jahren bietet Garms dieses Spiel an. Die Geräte führen zu Punkten in dem Labyrinth, an denen knifflige Fragen auf die Besucher warten. „Jedoch wird nur die Luftlinie angezeigt, den richtigen Weg muss man selber finden“, so Garms. An jeder Station erhalten die Jungen und Mädchen als Antwort auf die Fragen eine Zahl, mit deren Hilfe sie das Schloss einer Truhe öffnen können. Darin warten leckere Süßigkeiten auf die Schatzjäger. Vor allem bei Kindergeburtstagen sei dieses Spiel sehr beliebt, sagt Garms. Dafür ist aber eine vorherige Anmeldung notwendig.

Das Maislabyrinth ist von Montag bis Freitag ab 11 Uhr geöffnet, am Wochenende ab 10 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder 2,50 Euro. Nachtwanderungen sind für zwei Sonnabende, 1. und 29. August, geplant. „Los geht es immer, wenn es dämmert“, sagte Garms. Und Ole fügte hinzu: „Und die Taschenlampen nicht vergessen.“ Bis zum 4. Oktober können Besucher durch das Labyrinth irren. Danach wird das Feld gemäht und der Mais an die Bullen auf dem Hof von Michael Garms verfüttert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Kommentare