Unfall an der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord

Lkw-Fahrer übersieht bei Spurwechsel auf der A1 ein Auto

Dötlingen - Bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn 1 in Höhe der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord sind am Dienstagabend keine Personen verletzt worden.

In Richtung Osnabrück fahren, wollte ein 40 Jahre alter Mann mit seinem Sattelzug auf die linke Spur wechseln, um einem zweiten Lastzug die Auffahrt auf die Autobahnzu ermöglichen, erklärt die Polizei.

Dabei übersah der 40-Jährige ein sich näherndes Fahrzeug eines 28-Jährigen aus Osnabrück. Dieser leitete eine Vollbremsung ein und wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Dabei kollidierte das Auto jedoch mit dem Lkw, der auf die Autobahn auffuhr. Das Fahrzeug des 28-Jährigen und der betroffene Lkw-Anhänger waren nach dem Vorfall nicht mehr fahrbereit. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf etwa 11.000 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare