„Bewusstloser“ Mann hörte nur Musik

Kurioser Einsatz für die Feuerwehr

+
Mit insgesamt 23 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückte die Neerstedter Feuerwehr am Samstagabend aus.

Ostrittrum - Zu einem kuriosen Einsatz rückte die Ortsfeuerwehr Neerstedt am Samstagabend um 19.21 Uhr nach Ostrittrum aus.

In einem Wohnhaus an der Rittrumer Straße sollte sich laut erster Meldung eine bewusstlose Person befinden, teilte die Feuerwehr mit. Durch ein Fenster war der Mann regungslos in seinem Bett entdeckt worden.

Die Feuerwehr sollte daraufhin auf Anweisung der Polizei die Haustür für den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst samt Notarzt öffnen. Kurz bevor die Brandschützer ihr Spezialwerkzeug ansetzten, bemerkten die Einsatzkräfte plötzlich Bewegungen im Inneren der Wohnung. Der vermeintlich Bewusstlose war wohlauf und sichtlich überrascht – hatte er doch lediglich mit Kopfhörern im Bett geschlafen und den Trubel der angelaufenen Rettungsaktion gar nicht mitbekommen.

So fand dieser Einsatz letztlich ein glimpfliches Ende. Insgesamt 23 Feuerwehrleute waren mit vier Fahrzeugen ausgerückt. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Leckeres Essen aus dem qualmenden Käfer

Leckeres Essen aus dem qualmenden Käfer

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Pony muss nach Unfall bei Winkelsett eingeschläfert werden

Pony muss nach Unfall bei Winkelsett eingeschläfert werden

Kommentare