Vernissage in Dötlingen

Künstler Bernhard Büsing stellt in der Müller-vom-Siel-Kate aus

Stellt in der Müller-vom-Siel-Kate aus: Bernhard Büsing
+
Stellt in der Müller-vom-Siel-Kate aus: Bernhard Büsing

Rund anderthalb Jahre liegt die letzte Vernissage in der Müller-vom-Siel-Kate zurück, doch das Warten hat nun ein Ende: „Jetzt gib es eine neue Ausstellung mit Vernissage“, verkündet Gerti Essing von der Dötlingen Stiftung, die am Dienstagnachmittag zusammen mit weiteren fleißigen Helfern dabei war, die Werke in der kleinen Galerie aufzuhängen.

Künstler Bernhard Büsing aus Delmenhorst präsentiert von Samstag, 3. Juli, bis Sonntag, 25. Juli, etwa 20 Holzschnitte und Keramiken unter dem Titel „Köpfe – mythisch und zeitnah“. Der 82-Jährige habe zuvor noch nie in der Gemeinde Dötlingen ausgestellt – aber schon öfter in Worpswede, wie er sagt. Büsing studierte von 1959 bis 1964 an der Staatlichen Kunstschule Bremen. Die Themen der griechischen Mythologie inspirieren ihn laut Mitteilung seit Langem zur bildnerischen Darstellung. Seine Lieblingskeramik steht vor der Müller-vom-Siel-Kate (Foto). „Das ist Zeus, der Göttervater“, sagt Büsing. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 4. Juli, um 11.30 Uhr. Die Besucher dürfen sich auf die Violinistin Ulrike Flieger freuen. Die Müller-vom-Siel-Kate ist samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Otto Waalkes kommt nach Wildeshausen und präsentiert seinen neuen Film

Otto Waalkes kommt nach Wildeshausen und präsentiert seinen neuen Film

Otto Waalkes kommt nach Wildeshausen und präsentiert seinen neuen Film
Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen
Villa Knagge verkauft

Villa Knagge verkauft

Villa Knagge verkauft
Extra-Schutz vor Wasserschäden?

Extra-Schutz vor Wasserschäden?

Extra-Schutz vor Wasserschäden?

Kommentare