Kontrollierte Fällung durch die Feuerwehr Dötlingen

Baum durch Blitz gespalten

+
Mit der Drehleiter der Feuerwehr Wildeshausen gelang es, die Krone des Baumes Stück für Stück abzutragen.

Aschenstedt - Die Dötlinger Feuerwehr brauchte am Sonnabend einige Unterstützung. Denn in Folge des Unwetters ging um 16.54 Uhr der Alarm ein, dass am Brettorfer Kirchweg in Aschenstedt eine rund 15 Meter hohe Eiche auf ganzer Länge durch einen Blitzeinschlag gespalten worden ist und auf die Fahrbahn sowie die angrenzende Bahnlinie Bremen-Osnabrück zu stürzen drohte.

Die Dötlinger Einsatzkräfte sperrten die Straße und forderten nach der ersten Erkundung umgehend die Drehleiter der Feuerwehr Wildeshausen sowie den Notfallmanager der Deutschen Bahn an. Mit der Drehleiter und einer Motorkettensäge wurde zunächst die Krone des Baumes stückweise abgetragen, teilt Jannis Wilgen von der Dötlinger Feuerwehr mit. Im Anschluss fällte das Team den gespaltenen Baumstamm mit einem Durchmesser von rund 60 Zentimetern. Dabei kam auch der Bagger eines hinzugerufenen Forstunternehmers zum Einsatz. Während der Fällarbeiten wurde aus Sicherheitsgründen auch die Bahnstrecke gesperrt.

Neben dem Notfallmanager war auch ein Techniker der Deutschen Bahn vor Ort. Denn der Blitzeinschlag hatte nicht nur die komplette Rinde der Eiche förmlich abgesprengt, sondern auch für technische Störungen an der Signaltechnik der nahe gelegenen Bahnstrecke gesorgt.

Insgesamt waren 19 Einsatzkräfte der Dötlinger und Wildeshauser Feuerwehr mit vier Fahrzeugen vor Ort. Nach knapp drei Stunden war der Einsatz beendet.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare