Kinderfasching „rund um unsere Lieblingsberufe“

Kleine Narren erobern Brettorfer Halle

+
Die Sporthalle in Brettorf verwandelte sich am Rosenmontag in einen Abenteuerspielplatz für kleine Jecken. An den Stationen ging es um unterschiedliche Berufe.

Brettorf - „Rund um unsere Lieblingsberufe“ lautete am Rosenmontag das Motto des Brettorfer Kinderfaschings. Und da wunderte es nicht, dass in der Sporthalle des Turnvereins Prinzessinnen den Lokführer mimten, Löwen auf landwirtschaftlichem Gefährt Felder bestellten und Cowboys gemeinsam mit Indianerinnen Teddybären verarzteten. „Wir haben elf Stationen aufgebaut“, erzählte Anke Nordbruch, Übungsleiterin beim Kinderturnen. Sie freute sich über die große Unterstützung von Vereinsmitgliedern, darunter Vertreter aus dem Jugendrat, der Eltern sowie der AG Brettorfer Vereine. „Etwa 30 Helfer sind dabei“, sagte Nordbruch, die zwischendurch am „Bahnhof“ stand und aufpasste, dass die kleinen Lokführer sicher die Rollbahn hinab sausten beziehungsweise den Zug erwischten.

„Wir haben elf Stationen aufgebaut“, erzählte Anke Nordbruch, Übungsleiterin beim Kinderturnen. Sie freute sich über die große Unterstützung von Vereinsmitgliedern, darunter Vertreter aus dem Jugendrat, der Eltern sowie der AG Brettorfer Vereine. „Etwa 30 Helfer sind dabei“, sagte Nordbruch, die zwischendurch am „Bahnhof“ stand und aufpasste, dass die kleinen Lokführer sicher die Rollbahn hinab sausten beziehungsweise den Zug erwischten.

Mit viel Kreativität hatten die Organisatoren Stationen wie den „Schornsteinfeger“ und den „Postboten“ aufgebaut. Wie sich zeigte, vollführt Letzterer regelmäßig einen Hindernislauf. Die kleinen Narren balancierten über Bänke und krabbelten durch Reifen, um die „Briefe“ nach Grünwalde, Blaubergen, Gelbheide und Rotenburg zu bringen. Andere Kinder verschwanden derweil im Schornsteinschacht, der aus zwei Matten bestand, bauten in der Tischlerei mit Holzklötzen oder tobten sich bei der Feuerwehr aus, die sich in der Hüpfburg befand. In der „Bäckerei“ tummelten sich vornehmlich die Eltern und beobachteten bei einem Berliner das Gewusel. Die TVB-Tanzgruppe „Loopy Ladies“ animierte zum Abschluss noch alle zu einer Polonaise durch die Turnhalle. - ts

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Moto-Cross-Club gibt Vollgas beim Kauf der Rennstrecke

Kommentare