Klassisches Konzert im Heuerhaus

Mit Flöte, Harfe und Alphorn

+
Das „Trio Aperto“ spielt am 17. April auf Einladung der Dötlingen Stiftung im Heuerhaus-Café.

Dötlingen - Ein außergewöhnliches Trio erwartet am Freitag, 17. April, die Konzertbesucher im Heuerhaus-Café. Dort spielen ab 19.30 Uhr im „KulturPur“-Programm der Dötlingen Stiftung Johannes Hustedt (Flöte), Cahi Min Werner (Alphorn) und Stephanie Kopf (Harfe), die zusammen das „Trio Aperto“ bilden. Die drei Vollblutmusiker haben ihre musikalische Heimat in Karlsruhe, wo sie sich in dieser ungewöhnlichen Konstellation bereits einen Namen erworben haben.

In Dötlingen werden klassische Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn, Alfred Leonz Gassmann, Carl Nielsen, Jules Mouquet, Carlos Salzedo und Etienne Isoz sowie von Jean Daetwyler, Sofia Gubaidulina, Siegmund Schmidt, Peteris Vasks, Hans-Jürg Sommer und Pascal Jugy erklingen. „Musik bedeutet für mich in der Begegnung mit Zuhörern, Mitspielern und Komponisten Offenheit für neue Wege, stetiges Wachsen und Weiterentwicklung“, sagt Hustedt, der seit 1990 an der Hochschule für Musik Karlsruhe lehrt. Als „Grenzgänger zwischen Interpretation und Improvisation“ übt er eine weltweite Konzerttätigkeit aus, heißt es in der Ankündigung. Hinzu kommen Rundfunk- und TV-Produktionen sowie CD-Veröffentlichungen.

Chai Min Werner hat das Alphorn bereits in der Kindheit für sich entdeckt. Zunächst spielte sie die traditionelle Musik in der Obhut des Schweizer Alphornisten und Komponisten Theo Mutti. Von der Tradition führte sie der Klang über die Improvisation zur Klassik. Konzertreisen führten sie in die Schweiz und nach Georgien.

Stephanie Kopf war ebenfalls schon als Kind von ihrem Instrument, der Harfe, begeistert. Nach einem Jahr als Vorstudentin an der Musikhochschule Stuttgart begann sie ihr Studium an der Musikhochschule Karlsruhe, das sie im Sommer 2013 mit Auszeichnung abschloss. Sie setzt nun ihre Ausbildung in den Studiengängen Master Harfe und Master Musikpädagogik in Karlsruhe fort.

Karten für das Konzert sind noch im Verkauf zum Preis von 15 Euro im Heuerhaus-Café unter Telefon 04433/969591, in der Galerie unter Telefon 04433/ 1241 oder per E-Mail an info@doetlingen-stiftung.de erhältlich.

www.doetlingen-stiftung.de

Mehr zum Thema:

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare