Elise Plietsch führt Gäste durch Dötlingen

Kesse Sprüche für eine gute Sache

+
Elise Plietsch alias Dette Zingler zeigte Gästen die schönen Ecken von Dötlingen. 

Dötlingen - Immer einen kessen Spruch auf Lager, freches Mundwerk und ein lockeres Auftreten, so kennt man Elise Plietsch alias Dette Zingler aus Dötlingen. Dass es ihr auch um ernste Anliegen geht, bewies sie am Sonnabend, als sie eine 25-köpfige Gästegruppe zugunsten der Krebshilfe durch Dötlingen führte.

Hintergrund ist, dass Zingler im April zum Geburtstagsfest des Jakkolovereins Wüsting eingeladen war, der schon lange für die Krebshilfe sammelt. „Ich habe 100 Euro dagelassen und gleichzeitig die Führung versprochen“, erinnerte sie sich. „Doch die Termine und das Wetter müssen passen, sonst macht es mir und den Teilnehmern keinen Spaß“, führte Zingler aus.

Gleich zu Beginn gab die Gästeführerin einige Sicherheitshinweise für die Gruppe. „Die Gemeinde Dötlingen führt seit Kurzem eine Statistik durch, um zu erfahren, wie viele Männer pro Jahr einfach mal so verschwinden. Dabei hat sich herausgestellt, dass sie von ihren Frauen nach 25 Jahren Ehe einfach mal so auf der Straße entsorgt werden. Um das zu vermeiden, habe ich ein Seil mitgebracht, damit niemand verloren geht. Ich bitte euch, zügig über die Straße zu gehen, wobei jeder auf den anderen achtet“, sagte sie. Mit diesem und weiteren Sprüchen gestaltete Zingler die kommenden zwei Stunden. 

jb

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Entwarnung nach Amokalarm: 18-Jähriger mit Pistole gefasst

Entwarnung nach Amokalarm: 18-Jähriger mit Pistole gefasst

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Kommentare