Sperrung in der Gemeinde Dötlingen

Iserloyer Straße für mindestens vier Wochen gesperrt

Gesperrt: die Iserloyer Straße in Hockensberg.
+
Gesperrt: die Iserloyer Straße in Hockensberg.

Auf eine Sperrung folgt die nächste: Die Iserloyer Straße in der Gemeinde Dötlingen ist ab der Abzweigung B213 bis nach Aschenstedt gesperrt.

Grund dafür sei der Neubau der Kreisstraße 237, teilt Bauamtsleiter Uwe Kläner mit. Da auch noch Asphaltierungsarbeiten folgen werden, gehe er davon aus, dass die Sperrung mindestens vier Wochen bleibe. Anlieger seien in der vergangenen Woche per Post über die Sperrung informiert worden, so Kläner.

Wie berichtet, wird die K237 ab den Einmündungen „Brakland“ und Rahmanns Weg gen Süden verlegt. Die alte Trasse wird zum Radweg umgewandelt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

„2G-Regel wäre der Todesstoß für den Handel“

„2G-Regel wäre der Todesstoß für den Handel“

„2G-Regel wäre der Todesstoß für den Handel“
Neues Grundstück für Grashorn

Neues Grundstück für Grashorn

Neues Grundstück für Grashorn
Kreuzungsbereich Bahnhofstraße wird voll gesperrt

Kreuzungsbereich Bahnhofstraße wird voll gesperrt

Kreuzungsbereich Bahnhofstraße wird voll gesperrt
Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Kommentare