Juli 2017 in Aschenstedt

Wegen Hitlergruß und Nazi-Parolen angeklagt: Junge Männer erscheinen nicht

+

Aschenstedt - Betrunken und dümmer als die Polizei erlaubt: Weil ein damals 19-jähriger Wildeshauser und ein 17-jähriger Dötlinger am 30. Juli 2017 an der Wildeshauser Straße in Aschenstedt den Hitlergruß gezeigt sowie Nazi-Parolen gebrüllt haben sollen, mussten sie sich am Mittwoch vor dem Amtsgericht der Kreisstadt verantworten. Doch die Richterin, der Staatsanwalt und ein Zeuge warteten vergeblich – die jungen Männer sind zum Prozess nicht erschienen.

Am frühen Morgen des 30. Julis sollen sich die inzwischen Volljährigen an der Kreuzung Aschenstedter Straße/Wildeshauser Straße aufgehalten haben. Aus der Anklage geht hervor, dass die beiden angetrunken waren. Während einer Streifenfahrt bemerkten Polizisten die Heranwachsenden, die mehrfach den Hitlergruß gezeigt und Nazi-Parolen wie „Sieg Heil“ gebrüllt haben sollen. Besonders misslich sei laut dem Staatsanwalt der Umstand gewesen, dass in unmittelbarer Nähe eine Flüchtlingsunterkunft war.

Des Weiteren sollen die Angeklagten im September 2017 mehrere Einbrüche begangen haben. Sie sollen sich unter anderem Zutritt zu einem Dorfladen in Prinzhöfte verschafft und verschiedene Dinge entwendet haben. Eine konkrete Schadenshöhe ist laut Staatsanwalt im Moment nicht bekannt. 

Die Anklage beinhaltet außerdem Diebstähle aus einer unverschlossenen Garage und aus unverschlossenen Autos in Dötlingen. Was genau entwendet wurde und wie hoch der entstandene Verlust ist, konnte der Staatsanwalt nicht sagen. Sämtliche Hintergründe der Straftaten sind nicht klar.

Der Anklagevertreter deutete an, dass die Heranwachsenden wohl schon öfter polizeilich in Erscheinung getreten sind. Ein Blick ins Strafregister ist jedoch erst dann möglich, wenn das Hauptverfahren eröffnet ist. Das Gericht wird nun einen neuen Verhandlungstermin anberaumen – zu dem die Angeklagten dann hoffentlich erscheinen werden. 

lo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung

EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung

Mindestens 14 Tote bei Terroranschlag in Nairobi

Mindestens 14 Tote bei Terroranschlag in Nairobi

Die DDR-Küche in der heutigen Zeit

Die DDR-Küche in der heutigen Zeit

Wie Möbel beim Aufräumen helfen

Wie Möbel beim Aufräumen helfen

Meistgelesene Artikel

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Vorsicht ist die Mutter der IT-Sicherheit

Vorsicht ist die Mutter der IT-Sicherheit

Azubis haben LzO-Filiale im Griff

Azubis haben LzO-Filiale im Griff

Tesla kracht in Wildeshausen gegen Baum: 120.000 Euro Schaden

Tesla kracht in Wildeshausen gegen Baum: 120.000 Euro Schaden

Kommentare