Gemeinsames Singen von Kirchenliedern am 2. August in Geveshausen

Ein Wunschkonzert im Wald

+
Die Gastgeber Barbara Kramer und Friedrich Lüers sowie Organist Markus Häger (v.r.) freuen sich auf das erste Kirchenlieder-Wunschkonzert.

Geveshausen - Ökumenische Kirchenlieder wie „Du meine Seele“, „Geh aus, mein Herz“ und „Vom Anfang der Sonne“ sollen am Sonntag, 2. August, von 17 bis 18.30 Uhr auf dem Hof von Barbara Kramer und Friedrich Lüers am Oher Kirchweg 26 in Geveshausen erklingen – aber nur, wenn die Besucher es möchten. Denn die Gastgeber laden erstmals zu einem Kirchenlieder-Wunschkonzert im Wald ein. Unterstützt von Markus Häger, Organist der evangelischen Kirchengemeinde Dötlingen, ist ein gemeinsamer Singnachmittag geplant. Welche Stücke dabei zu Gehör kommen, entscheiden die Gäste. „Sie erhalten am Eingang eine Liste mit 24 Titeln und können dann ihr Lieblingslied auswählen“, erläutert Kramer. Auch zusätzliche Wünsche dürfen geäußert werden.

„Die Idee ist klasse. Das wird bestimmt eine feine Sache“, ist Häger überzeugt, für den so ein Wunschkonzert im Wald eine neue Erfahrung ist. Er wird den Gesang am Keyboard begleiten. „Es passt alles wunderbar zusammen“, meint er in Bezug auf den Veranstaltungsort und das Konzept. Den Besuchern würden einmal nicht bestimmte Werke aufgezwungen.

Für Kramer sind die ökumenischen Kirchenlieder Kulturgut. „Sie haben Jahrhunderte überdauert, erklingen bei Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten und beim Abschied nehmen“, sagt sie. Gespannt ist die Geveshauserin auf die Resonanz. „Ich habe keine Ahnung, wie viele Gäste kommen. Schließlich ist das Konzert ein Experiment.“

Der Eintritt ist an diesem Tag kostenlos, es wird aber um eine Spende gebeten. Bei Regen muss die Veranstaltung ausfallen.

ts

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare