Kitaplätze künftig online buchen

Gemeinde Dötlingen führt neues Elternportal ein

So sieht das neue Elternportal der Gemeinde Dötlingen aus. screenshot: terrasi
+
So sieht das neue Elternportal der Gemeinde Dötlingen aus.

Dötlingen – Mit einem neuen Elternportal bietet die Gemeinde Dötlingen ihren Einwohnern ab diesem Mittwoch einen Internet-Service an, mit dem Mütter und Väter ihren Nachwuchs in den Kindertagesstätten anmelden können.

Laut Mitteilung der Kommune ist es Familien über das neue Portal unter anderem möglich, Betreuungsangebote und Einrichtungen zu recherchieren, Jungen und Mädchen für die Kindertagesstätten an- beziehungsweise abzumelden, Briefe, Bescheide und andere Dokumente einzusehen sowie angeforderte Nachweise hochzuladen.

Den Eltern stehe damit ein vielfältiges Informations- und Kommunikationsangebot zur Verfügung. Mit den Worten „Hier finden Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in der Gemeinde Dötlingen“ werden die Nutzer begrüßt.

In Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Nordholz EDV aus Oldenburg hat die Gemeinde die Internetseite entwickelt, berichtet Mona Ehmen, die im Rathaus für den Bereich Kindertagesstätten zuständig ist.

Familien müssen einen Account anlegen

Ehmen erklärt den Grund für die Umstellung: „Es ist so schwierig mit der Kinderbetreuung und den Plätzen. Wir haben das in der Vergangenheit alles händisch gemacht und dann gemerkt, es geht nicht mehr. Es war eine einzige Zettelwirtschaft. Im Zuge der Digitalisierung wollten wir dann auf online umstellen.“ Der Vorteil sei, dass nun alle Infos gebündelt an einer Stelle seien und die Eltern keine ausgefüllten Zettel mehr abgeben müssen. „Das ist für die auch ein Vorteil, weil es manchmal nicht da ankam, wo es hinsollte, und dann verzögert sich ja auch alles“, so Ehmen.

Um das Portal nutzen zu können, müssen sich die Eltern anmelden und einen eigenen Account anlegen. „Mit dem können sie sich dann auch immer wieder anmelden und nachschauen, ob es neue Nachrichten gibt. Aber es gibt auch Erinnerungsmails“, erklärt Ehmen. Die Verwaltung weist darauf hin, dass Kinder, die für den Besuch einer Kindertagesstätte ab dem 1. August 2022 angemeldet werden sollen, zwingend über das Elternportal anzumelden sind. Anmeldeschluss ist der 30. September 2021. Schriftliche Anmeldungen werden ab sofort nicht mehr angenommen. Dies gelte auch für bereits eingereichte schriftliche Anmeldungen. Eltern, die davon betroffen sind, werden entsprechend informiert, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Mit dem Elternportal führt die Gemeinde Dötlingen auch verbindliche „Betreuungspakete“ ein. Über das Elternportal werden verschiedene Möglichkeiten eröffnet, um einen passenden Betreuungsplatz zu finden. So können Eltern unter anderem das gewünschte Eintrittsdatum sowie die Betreuungsform eingeben. Die Internetseite spuckt dann passende Ergebnisse aus.

Elternportal

Das Elternportal der Gemeinde ist im Internet unter https://elternportal.doetlingen.de aufrufbar

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen
Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen
3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt
Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Kommentare