Klärendes Gespräch mit Großleitstelle

Feuerwehr rudert zurück

+
Nach der Aussprache über den Einsatz am vergangenen Sonnabend spricht die Feuerwehr nicht mehr von einer Alarmierungs-Panne, sondern von Missverständnissen, die ausgeräumt werden konnten.

Neerstedt - Nach den Vorkommnissen bei einem Hilfeleistungseinsatz in Neerstedt am vergangenen Sonnabend (wir berichteten) haben sich Vertreter der Großleitstelle Oldenburger Land (GOL) und der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Dötlingen am Mittwoch in Neerstedt zu einem klärenden Gespräch zusammengefunden. „Im gemeinsamen Dialog stellten sich die Zusammenhänge letztlich als komplexer dar, als zunächst ersichtlich“, teilt Jannis Wilgen, Pressewart der Feuerwehren in der Gemeinde, nun mit.

Anhand der unmittelbaren Eindrücke seien seitens der Feuerwehr Schlüsse bezüglich einer verzögerten Rettung gezogen und kommuniziert worden, die sich im Nachhinein nicht bestätigt hätten. „Die Missverständnisse zwischen beiden Parteien bezüglich der Alarmierung konnten ausgeräumt werden“, so Wilgen weiter. Zukünftig solle die direkte Kommunikation zwischen der GOL und den Dötlinger Feuerwehren weiter intensiviert werden.

Wie berichtet, war an dem Sonnabend zur Öffnung einer Wohnungstür am Kirchweg in Neerstedt, hinter der sich eine hilflose Person verbarg, der Dötlinger Einsatzleitwagen und nicht die Neerstedter Ortsfeuerwehr alarmiert worden. Diese wurde später auf Wunsch nachgefordert. Daran hatte die Feuerwehr Kritik geübt und von einer Panne bei der Alarmierung gesprochen. Die GOL hatte die Vorwürfe zurückgewiesen. Das Vorgehen sei gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung erfolgt. Diese regelt, welche Kräfte zu einem Einsatz ausrücken. Abhängig ist dies unter anderem vom Alarmstichwort und der Ausrüstung der einzelnen Feuerwehren.

ts/eb

Mehr zum Thema:

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare