36 neue Zimmer

Fachklinik-Neubau ist fertig für den Einzug

Während der Einzug in den Neubau nun läuft, wird der Altbau der Fachklinik bereits für die Sanierung ausgeräumt.
+
Während der Einzug in den Neubau nun läuft, wird der Altbau der Fachklinik bereits für die Sanierung ausgeräumt.

Moderne Arbeitsplätze in Küche, Wäscherei und Fahrradwerkstatt sowie ein Speisesaal, der auch für Konzerte genutzt werden kann: Der Neubau der Fachklinik Oldenburger Land in Neerstedt hat einiges zu bieten. Nun soll es gleich mit dem nächsten Projekt auf dem Gelände weitergehen.

Neerstedt – Das neue Bettenhaus der Fachklinik Oldenburger Land in Neerstedt ist bezugsfertig. 36 moderne Einzelzimmer sowie drei Gemeinschaftsräume stehen dort für die Patienten zur Verfügung, heißt es in einer Mitteilung der Diakonie Oldenburger Land, die Trägerin der Einrichtung ist. Ab Montag könnten die Suchtkranken mit Beeinträchtigung einziehen. Insgesamt gibt es in Neerstedt 48 Behandlungsplätze.

Zum neuen Gebäudekomplex gehören wichtige Versorgungsräume: eine Wäscherei, eine Küche sowie ein Speisesaal. Die Wäscherei sei bereits in Betrieb, berichtet Bernd Ströhlein, Chefarzt der Fachklinik. „Da haben sich einige Patientinnen und Patienten richtig drauf gefreut“, sagt er. Sie werden dort – als Teil der therapeutischen Arbeit – tätig sein.

Das trifft auch auf die Küche zu. Die Essensvorbereitungen gemeinsam mit den dafür Angestellten sind ebenfalls ein Element der Beschäftigungstherapie in Neerstedt. Diese sei ein wichtiger Bestandteil der Suchtbehandlung, so Ströhlein. Deshalb freue er sich sehr über die neuen, modernen Arbeitsplätze.

In der Küche sollen auch die Patientinnen und Patienten als Teil ihrer Arbeitstherapie tätig werden.

Ab Montag soll an den neuen Herden gekocht werden. Dabei werde unter anderem das Bio-Gemüse verarbeitet, das auf den eigenen Feldern und in den Gewächshäusern der Fachklinik gezogen wird, heißt es in der Mitteilung. Der Essensraum werde ebenfalls mit Beginn der Woche eingeweiht. „Der Speisesaal ist so eingerichtet, dass wir ihn auch wieder für Veranstaltungen wie Konzerte benutzen können, wenn das wieder möglich ist“, erklärt Ströhlein.

Da die Arbeiten günstiger waren als geplant, wird derzeit mit den übrig gebliebenen Mitteln eine Hausmeisterwerkstatt mit integrierter Fahrradwerkstatt errichtet. Dort werden die Patienten ebenfalls Gelegenheit haben, aktiv zu werden.

Nach dem aufgrund der Corona-Pandemie leicht verzögerten Abschluss der Arbeiten am Neubau soll nun am ursprünglichen Klinikgebäudes gearbeitet werden. Die Häuser sind durch ein Glastreppenhaus miteinander verbunden. „Wir sind schon am Ausräumen. Im März soll die Kernsanierung beginnen“, kündigt der Chefarzt an. Der Plan ist, im Altbau den dann vergrößerten Medizin- und Pflegebereich der Einrichtung unterzubringen. Für diese Neuerung hat die Diakonie laut eigenen Angaben 1,5 Millionen Euro angesetzt.

Chefarzt Bernd Ströhlein präsentiert eins der 36 neuen Einzelzimmer im Neubau der Fachklinik.

„Mit den Investitionen in die Gebäude ist die Fachklinik Oldenburger Land für die Zukunft sehr gut aufgestellt“, findet Diakonie-Vorstand Thomas Feld. Den Verantwortlichen sei bei dem Neubau die Barrierefreiheit wichtig gewesen. Zudem seien drei Zimmer mit Pflegebad und -betten ausgestattet, sodass auch Suchtkranke mit erhöhtem Pflegebedarf in der Klinik untergebracht werden können. Da ein solches Angebot für Menschen mit Beeinträchtigung in Deutschland einzigartig sei, habe die Klinik eine lange Warteliste.

„Wir freuen uns darauf, das neue Haus gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten und den Mitarbeitenden nun mit Leben zu füllen“, blickt Ströhlein erfreut in die Zukunft.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen
Otto Waalkes kommt nach Wildeshausen und präsentiert seinen neuen Film

Otto Waalkes kommt nach Wildeshausen und präsentiert seinen neuen Film

Otto Waalkes kommt nach Wildeshausen und präsentiert seinen neuen Film
Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen

Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen

Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen
Villa Knagge verkauft

Villa Knagge verkauft

Villa Knagge verkauft

Kommentare