Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

+
Die Flammen drohten überzugreifen.

Auf den Gelände einer Müllumschlagstation im Dötlinger Ortsteil Neerstedt ist es am Montagabend zu einem Großbrand gekommen. Ein Abfallhaufen stand in Flammen.

Dötlingen - Ein Mitarbeiter der Firma, der neben dem Gelände an der Kirchhatter Straße wohnt, entdeckte das Feuer gegen 19 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand der etwa 25x25 Meter große Abfallhaufen in Vollbrand. Das Feuer drohte auf eine angrenzende Halle überzugreifen, Teile des Dachs waren bereits verschmort.  

Mit Wasser aus mehreren Rohren und mithilfe der Drehleiter konnten die

Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle bringen und die Halle retten. 

Die Feuerwehren Dötlingen, Neerstedt, Brettorf, Kirchhatten und Wildeshausen waren mit etwa 90 Kameraden im Einsatz. Laut Polizeiangaben ist die Brandursache unklar; die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die neuen Autos für 2020

Die neuen Autos für 2020

Unterwegs auf Australiens Wukalina Walk

Unterwegs auf Australiens Wukalina Walk

Wenn der Sog sozialer Medien süchtig macht

Wenn der Sog sozialer Medien süchtig macht

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Weihnachtsplätzchen mit Wow-Effekt

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

„Einbruch“ ins Feuerwehrhaus

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Kommentare