Drittklässler blicken hinter die Kulissen der Neerstedter Feuerwehr

Ein Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr erlebten nun 35 Drittklässler der Grundschule Neerstedt. Im Rahmen der Brandschutzerziehung besuchten sie gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen die Ortsfeuerwehr im Gewerbegebiet „Auf dem Brink“. Dort begrüßten Dirk Lüke, Jost Poppe, Christoph Ratz, Timo Schneidewind, Nils Neunaber und Patrick Zerbst die Schüler. Aufgeteilt in Gruppen stellten sie den Kindern die Einsatzfahrzeuge samt der umfangreichen Ausrüstung vor. So lernte der Nachwuchs unter anderem die Wärmebildkamera kennen, mit deren Hilfe die Einsatzkräfte nicht nur Personen im dichten Rauch, sondern auch versteckte Glutnester finden können, teilt Pressewart Zerbst mit. Weiterhin wurden das richtige Verhalten im Brandfall sowie das Absetzen eines Notrufes thematisiert. Zum Abschluss stand noch ein besonderer Höhepunkt an: Die Feuerwehrleute probten einen Fettbrand und zeigten, welch gefährliche Stichflammen bei einem Löschversuch mit Wasser entstehen. Foto: Zerbst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?
Aktuell 1.600 Corona-Infizierte im Landkreis Oldenburg

Aktuell 1.600 Corona-Infizierte im Landkreis Oldenburg

Aktuell 1.600 Corona-Infizierte im Landkreis Oldenburg
„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“
Was tun, wenn der PCR-Test positiv ist?

Was tun, wenn der PCR-Test positiv ist?

Was tun, wenn der PCR-Test positiv ist?

Kommentare