Dötlingen - Wendemanöver auf Bahngleisen

Wendemanöver auf Bahngleisen

Brettorf - An einer äußerst unpassenden Stelle in Brettorf wollte am Mittwochnachmittag ein 59-Jähriger mit seinem Sattelzug wenden

Laut Polizei wählte er den Bereich des Bahnüberganges an der Uhlhorner Straße. In dem Moment, als er sich auf den Gleisen befand, senkten sich die Schranken und blieben zwischen Führerhaus und Auflieger stecken. Damit die Gleise wegen des herannahenden Zuges nicht blockiert blieben, fuhr der Mann aus dem Landkreis Nienburg an und brach dabei die gesamte Schranke ab. Der Schaden beläuft sich auf rund 11000 Euro. Die Schrankenanlage wurde noch im Laufe des Nachmittages repariert..

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare