Dötlingen - Wendemanöver auf Bahngleisen

Wendemanöver auf Bahngleisen

Brettorf - An einer äußerst unpassenden Stelle in Brettorf wollte am Mittwochnachmittag ein 59-Jähriger mit seinem Sattelzug wenden

Laut Polizei wählte er den Bereich des Bahnüberganges an der Uhlhorner Straße. In dem Moment, als er sich auf den Gleisen befand, senkten sich die Schranken und blieben zwischen Führerhaus und Auflieger stecken. Damit die Gleise wegen des herannahenden Zuges nicht blockiert blieben, fuhr der Mann aus dem Landkreis Nienburg an und brach dabei die gesamte Schranke ab. Der Schaden beläuft sich auf rund 11000 Euro. Die Schrankenanlage wurde noch im Laufe des Nachmittages repariert..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kinder aus Gomel in Wöpse

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Kommentare