Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in Dötlingen

Dötlingen - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Dötlingen ist ein Schaden von rund 120 000 Euro entstanden.

Wie die Polizei mitteilte, war in der Nacht zum Mittwoch ein Carport im Ortsteil Aschenstedt in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf das Wohnhaus über. Verletzt wurde niemand. Warum es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare