14-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Dötlingen - Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist am Montagmorgen in der Gemeinde Dötlingen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 37-jähriger Autofahrer an der Autobahnausfahrt Wildeshausen-Nord nach rechts auf die Bundesstraße 213 abbiegen. Dabei übersah der Mann den vorfahrtsberechtigten 14-Jährigen, der auf dem Radweg unterwegs war. Bei der Kollision wurde der Jugendliche aus der Gemeinde Dötlingen schwer verletzt, er wurde in ein Krankenhaus gefahren. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 1300 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare