14-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Dötlingen - Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist am Montagmorgen in der Gemeinde Dötlingen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 37-jähriger Autofahrer an der Autobahnausfahrt Wildeshausen-Nord nach rechts auf die Bundesstraße 213 abbiegen. Dabei übersah der Mann den vorfahrtsberechtigten 14-Jährigen, der auf dem Radweg unterwegs war. Bei der Kollision wurde der Jugendliche aus der Gemeinde Dötlingen schwer verletzt, er wurde in ein Krankenhaus gefahren. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 1300 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Meistgelesene Artikel

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare