Buntes Fest auf dem Hof von Astrid Busch und Andreas von Taube in Hockensberg / Zwei Ausstellungen sowie tolle Bühnenshows

Kulturgarten mit einem Hauch des Orients

+
Astrid Busch und Andreas von Taube kündigen das „Kulturgarten-Wochenende“ an.

Hockensberg - Musik, Mode, Tänze und Malerei sowie vieles zum Thema „Zigeuner“, bietet das „Kulturgarten-Wochenende“ am 18. und 19. Juli in Hockensberg auf dem Hof von Astrid Busch und Andreas von Taube, Brakland 3. Das Anwesen ist in der Natur gelegen und bietet viel Raum für kulturelle Höhepunkte am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr (Eintritt: vier Euro). „Es ist das fünfte Hoffest, das wir alle zwei Jahre veranstalten“, berichtet Busch. Zum vergangenen Event seien etwa 800 Besucher auf das Anwesen gekommen, das mit seinen vielen Gebäuden eine ideale Fläche für Ausstellungen bietet. So wollen Doro Breger, Uwe Gremmert und Reiner Schmidt ihre Bilder zeigen, während gleich nebenan Tee, Gewürze und Kerzen verkauft werden.

Im Bereich des Kunsthandwerks gibt es Schmuck in allen Variationen, Miniaturen, Karten- und Verpackungen, Strandgut, Babykleidung, Kosmetik, Näharbeiten und Fotos. Auch für die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen, Cocktails, Wein, Sekt, Bratwurst, Salaten und Donuts ist gesorgt. Zwei Ausstellungen sollen die Besucher ebenso wie das zeitlich gestaffelte Programm anlocken. So zeigt Norman Busch in einem großen Terrarium auf dem Gelände drei Warane, während Anja Gremmert und vier Freundinnen andalusische Pferde reiten.

Am Sonnabend werden ab 15 Uhr Tänze mit Benat Baladi und Bani Sa‘ad gezeigt, ab 16 Uhr gibt es Zigeunertänze aus dem Orient, und ab 16.15 Uhr tritt „Mahena“ mit dem Tambourin auf.

Am Sonntag geht es ab 13 Uhr mit Bollywood mit Jamuna und Chandini los, ab 14 Uhr zeigen Riedel und Tredy aktuelle Brillen- und Kleidermode, ab 15.30 Uhr tritt das Budu-Quartett auf, und ab 16.30 Uhr werden die Sevillanas mit Daniel Jüdes auf die Bühne treten. „Wer mit Hut zu unserem Wochenende kommt, erhält ein Freigetränk“, kündigt Astrid Busch an. Nun hoffen die Veranstalter auf gutes Wetter für ihren Kulturgarten.

dr

Mehr zum Thema:

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare