Bürger- und Heimatverein verteilt Preise an Gewinner des Weitflugwettbewerbes

Dötlinger Ballons landen in Frankreich und Belgien

+
Traute Kucera, Eckehard Hautau und Günter Graf (hinten, v.l.) vom Bürger und Heimatverein organisierten die Preisverleihung für die jungen Gewinner.

Dötlingen - Für strahlende Kinderaugen sorgte am Mittwoch der Bürger- und Heimatverein Dötlingen im Püttenhus. Wie in jedem Jahr wurden die Preise an die Gewinner des Luftballon-Weitflugwettbewerbes verteilt. Und diesmal haben es die 180 Ballons weit gebracht, seit sie beim Erntefest losgelassen wurden.

Den weitesten Weg legte der Ballon von Josefine Kahnt zurück. Er wurde im französischen Noyon 671 Kilometer entfernt gefunden. Die Dötlingerin konnte sich als Erste an den Preisen bedienen. Zur Auswahl standen Spiele, Puppen, Plüschtiere und Modellautos. Mit deutlichem Abstand errang Ina Stöver – ebenfalls aus Dötlingen – den zweiten Platz. Ihr Ballon flog bis nach Mürringen in Belgien und legte auf seiner Reise 385 Kilometer zurück.

Nachfolgend die weiteren Platzierungen mit der Kilometerangabe: 3. Paul Szauer (323), 4. Fiona Meents (241), 5. Tamme Brettschneider (153), 6. Mattheus Müntinga (140), 7. Niklas Hust (134), 8. Jenna Lindemann (118), 9. Janne Oltmann (115), 10. Sarah Dohle (112), 11. Maxim Wirth (97), 12. Anton Freese (91) und 13. Paula Riep (86). Neben den Sachpreisen erhielten die Gewinner auch eine Urkunde. Für Apfelpunsch und eine kleine Stärkung sorgte Traute Kucera. Im Anschluss an die Verleihung stand noch der weihnachtliche Klönabend des Vereins auf dem Programm.

fio

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare