200 Besucher genießen Scheunenkinoabend

Musik, Lesung und finnischer Film auf der Diele des Hofes Schweers

+
Birgit Schachtschneider, Christian Bormann und Jörg Hartmann (v.r.) stimmten die Besucher des Scheunenkinos in Ostrittrum mit einem Lied auf den Filmabend ein. 

Ostrittrum - Mit Snacks, Heißgetränken, Wolldecken und sogar Kuscheltieren machten es sich am Sonntagabend die kleinen und großen Zuschauer in der Diele auf dem Hof Schweers gemütlich. Bereits zum fünften Mal hatte das Scheunenkinoteam am Tag vor Heiligabend nach Ostrittrum eingeladen, um sich bei einem weihnachtlichen Film gemeinsam auf das bevorstehende Fest einzustimmen. „Mit 200 Gästen sind wir ausverkauft“, freute sich Mitorganisatorin Birgit Schachtschneider über die Resonanz.

Die Besucher erwartete aber nicht nur ein Kinoabend. Es gab zum Auftakt auch Musik und eine kleine Lesung. Letztere übernahm Sänger und Schauspieler Christian Bormann, der seit ungefähr einem Jahr in Dötlingen wohnt. Zusammen mit Schachtschneider und Jörg Hartmann an der Gitarre sang er zudem das Lied „Vorweihnachtszeit“ auf Plattdeutsch. Anschließend wurde es ganz still auf der Diele. Gespannt verfolgten die Zuschauer den Film „Wunder einer Winternacht“, der nach Finnland entführte.

„Es war ein sehr erfolgreiches Jahr. Annähernd alle Veranstaltungen waren ausverkauft“, zog Schachtschneider ein positives Resümee. „Das Scheunenkino haben wir für die Bürger aus der Gemeinde Dötlingen ins Leben gerufen. Mittlerweile kommen die Besucher auch aus Oldenburg, Delmenhorst und Ganderkesee.“ Wie Olaf Schachtschneider verriet, richtet sich die Filmauswahl nach den Empfehlungen der Besucher sowie den Vorschlägen des mobilen Kinos Niedersachsen, mit dem das Dötlinger Scheunenkinoteam seit Jahren zusammenarbeitet. „Wir wollen keinen Mainstream“, ergänzte er.

Die gut besuchten Stuhlreihen zeigten, dass Konzept und Filmauswahl stimmen. „Wir sind eine Scheunenkinofamilie geworden“, unterstrich Olaf Schachtschneider die Verbindung zu vielen Gästen. Und diese freuen sich sicherlich schon auf die neue Scheunenkinosaison. Sie startet im Juli 2019. Weitere Information sollen rechtzeitig folgen. „Newsletter-Abonnenten werden dann direkt über die neuen Termine informiert“, gab Schachtschneider den Interessierten mit auf den Weg. tbü

www.scheunenkino.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So wird die Kartoffel zum Topmodel

So wird die Kartoffel zum Topmodel

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Meistgelesene Artikel

Unheilbar krank: Warum ein Paar nach zehn Jahren Ehe jetzt kirchlich heiratet

Unheilbar krank: Warum ein Paar nach zehn Jahren Ehe jetzt kirchlich heiratet

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Kommentare