Bald ist wieder freie Fahrt

+

Dötlingen - Endspurt bei der Sanierung der K 236: Nach dem Start der Maßnahme vor rund zwei Wochen nähern sich die Arbeiten langsam dem Abschluss.

Nach Auskunft von Dieter Hahn, Leiter des Amtes für Bodenschutz und Abfallwirtschaft beim Landkreis Oldenburg, könnte die Fahrbahnerneuerung zum Wochenende hin fertiggestellt sein. Momentan ist der Abschnitt zwischen der K 242 und der Huntebrücke allerdings noch gesperrt. Dort wird ein 1,9 Kilometer langes Teilstück saniert. 

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Auf rund 200 Metern ist zudem der Kurvenbereich in Höhe der Straße „Auf der Grad“ erneuert worden. Die Kosten für die Maßnahme sind wegen der gefundenen Schadstoffe im alten Fahrbahnbelag um etwa 50.000 auf rund 310.000 Euro gestiegen.

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

Kommentare