Einsatz für die Feuerwehr bei Raststätte

Auto steht in Flammen

+
Der Brand richtete erheblichen Schaden an.

Dötlingen - Ein Auto brannte am Sonntag gegen 15 Uhr auf der Raststätte Wildeshausen an der A 1 in Richtung Osnabrück. Der Tankstellenbetreiber hatte bereits zum Feuerlöscher gegriffen, um die Flammen zu bekämpfen.

Die alarmierte Feuerwehr Wildeshausen öffnete die Motorhaube und führte Nachlöscharbeiten aus, teilten die Brandschützer mit. Fünf Fahrzeuge und 25 Mann waren für 45 Minuten im Einsatz. Drei Kameraden waren als Reserve zurückgeblieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

„Spannendste Pommesbude der Welt“ feiert 50. Geburtstag

„Spannendste Pommesbude der Welt“ feiert 50. Geburtstag

Kommentare