Erlös von 450 Euro kommt dem Schulförderverein zugute

25 Aussteller sorgen für glückliche Flohmarktbesucher

Auch die Jüngsten zeigten sich beim Flohmarkt „Rund ums Kind“ geschäftstüchtig und boten mit Unterstützung der Erwachsenen ihr Aussortiertes an. Foto: Büttner

Neerstedt – Kleidung in unterschiedlichen Größen und Spielzeug jeglicher Art – beim Flohmarkt „Rund ums Kind“ gab es am Samstag in der Neerstedter Aula alles, was das Eltern- sowie Kinderherz begehrt. Bereits zum fünften Mal hatte der Förderverein der Grund- und Sprachförderschule mithilfe von Vertretern aus dem Schulelternrat die Veranstaltung organisiert, die auch diesmal wieder auf große Resonanz stieß. Frauke Vosteen und Andrea Menkens hatten die Anmeldungen entgegengenommen. „Wir haben 25 Aussteller auf rund 80 Metern Verkaufsfläche“, berichtete Menkens. Damit haben die Organisatoren die Zahl aus den vergangenen Jahren gehalten. „Es ist wichtig, dass unsere Aussteller mit einem guten Gefühl nach Hause gehen“, so Menkens.

Dies galt natürlich auch für die Besucher. Zu ihnen gehörte die Dötlingerin Sarah Orth. „Ich habe jetzt schon Sachen gekauft, die gar nicht auf meiner Einkaufsliste gestanden haben“, verriet sie. Ähnlich ging es Lara Lummer: „Ich bin ein wenig am Stöbern und schaue, ob etwas Schönes für den Winter dabei ist“, sagte die junge Mutter, die aus der Nähe von Hude angereist war.

In der Cafeteria konnten die Einkäufe bei Getränken, Kuchen und Torte noch einmal genauer betrachtet oder durch die Kinder gleich auf Herz und Nieren geprüft werden. Die Kuchenspenden hatten Yvonne Lüschen und Silke Gattner bei den Eltern eingesammelt. Die Erlöse aus dem Verkauf der Speisen und das Standgeld kommen dem Förderverein und damit gleichzeitig den Kindern der Schulen zugute. „Insgesamt haben wir rund 450 Euro eingenommen, und etliche Aussteller wollen auch im kommenden Jahr wieder dabei sein“, zog Menkens ein positives Fazit.  tbü

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Meistgelesene Artikel

Erinnerung und Mahnung zugleich

Erinnerung und Mahnung zugleich

Weiden werden weiter wachsen

Weiden werden weiter wachsen

Deutsche Meisterschaft: „Paradiesvögel“ holen den Titel

Deutsche Meisterschaft: „Paradiesvögel“ holen den Titel

Unterschlagung in der Verwaltung: Mitarbeiterin entwendet mindestens 85.000 Euro

Unterschlagung in der Verwaltung: Mitarbeiterin entwendet mindestens 85.000 Euro

Kommentare