Scheunenfest bei Iris und Uwe Abel

„Auf die Dauer hilft nur Bauer“

Bruno und Anja, die ebenfalls durch „Bauer sucht Frau“ ihr Liebesglück fanden, performen ihren Hit „Auf die Dauer hilft nur Bauer“ mit vollem Körpereinsatz.
+
Bruno und Anja, die ebenfalls durch „Bauer sucht Frau“ ihr Liebesglück fanden, performen ihren Hit „Auf die Dauer hilft nur Bauer“ mit vollem Körpereinsatz.

Grad - Von Lea Oetjen. Hunderte Fans der beliebten RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ strömen in Scharen auf den Hof von Uwe und Iris Abel in Grad. An jeder Ecke sind am Sonntag kleine Attraktionen zu finden – Bauerngolf, Schweinelotto, unzählige Oldtimer-Traktoren, ein Streichelzoo und verschiedene Verkaufsstände.

Schnell stellt sich heraus: Das zweite Scheunenfest der Abels ist voller Bauern-Power – und ein Highlight für die Region. „Penelope! Komm schon, mein Schatz“, ruft Iris Abel, ehe sie mit ihrer Zunge schnalzt. Sie verlangt nicht etwa nach einer Kellnerin oder einer Besucherin. Die Frau von Bauer Uwe versucht das Schwein Penelope zu animieren, seinen Stall zu verlassen – letztlich mit Erfolg. Nach anfänglicher Skepsis trottet Penelope in Richtung Besucher. 

„Gerade noch rechtzeitig. Gleich fängt das Lotto an“, erklärt Bauer Christian, der ebenfalls durch „Bauer sucht Frau“ bekannt wurde. Gespielt wird mit vier Schweinen, die jeweils von eins bis vier durchnummeriert worden sind. Die Lotto-Teilnehmer müssen nun erraten, in welcher Reihenfolge Penelope und ihre grunzenden Freunde den Stall verlassen.

Die Gastgeber Uwe und Iris Abel sind mehr als zufrieden mit ihrem Scheunenfest. „Das Wetter könnte kaum besser sein“, findet das Ehepaar.

„Man kann keine Millionen gewinnen. Dafür aber ein leckeres Frühstück im Hofcafé“, erklärt Christian, der sich als „der muntere Münsterländer“ vorstellt. Schnell versammeln sich zahlreiche Zuschauer um den kleinen Auslauf. Die Spannung ist den Teilnehmern deutlich ins Gesicht geschrieben. Sie feuern die Tiere an und drücken die Daumen – natürlich nur sich selbst.

Ähnlich aufregend geht es beim Bauerngolf zu. „Im Prinzip ist es wie Minigolf – nur mit größeren Bällen und Schlägern“, weiß Fabian aus Ganderkesee. Gemeinsam mit seinem Kumpel Mirco leitet er den Golf-Parcours. „Es gibt verschiedene Hindernisse, die überwunden werden müssen. An Station drei muss der Ball in einen Brunnen gelupft werden“, erklärt Mirco. 

An Station fünf müsse der Spieler in einen Viehanhänger treffen. „Den Gästen macht es echt Spaß. Uwe möchte den Parcours in nächster Zeit auch noch etwas erweitern“, erzählen die beiden, ehe sie verwundert unzähligen Besuchern hinterherblicken, die in Richtung Bühne stürmen. Kurze Zeit später erhört man den Grund. 

Wissen, wie es geht: Mirco (l.) und Fabian aus Ganderkesee leiteten am Sonntag die Bauerngolf-Anlage.

„Auf die Dauer hilft nur Bauer. Komm, lass mich dein Bauer sein, denn ich bring richtig Power rein“, singen Bruno und Anja, die auch bei „Bauer sucht Frau“ ihr Liebesglück gefunden haben. Im Publikum gibt es nur wenige, die lächeln und verhalten klatschen. Die große Mehrheit singt laut mit und tanzt. Am Ende ihres Programms, das aus zwei Songs besteht, haben die Oberfranken noch eine große Überraschung für Bauer Uwe und seine Iris: ein selbst geschriebenes Lied. „Das wird ab sofort unsere Hof-Hymne“, zeigt sich Iris Abel begeistert.

Auch den Zuschauern haben es die herzlichen Musiker angetan. Nachdem Auftritt können Bruno und Anja kaum zur Ruhe kommen. Schnell bildet sich eine lange Schlange, um Autogrammkarten zu ergattern und Fotos mit den Bekanntheiten zu schießen. „Das ist aber kein Problem, wir machen das gerne. Wir sind richtige Rampensäue“, offenbaren die Oberfranken, die Abels übrigens auf der Landwirtschaftsmesse in Hannover kennengelernt haben. Von den kleinen Foto-Shootings bleiben auch Bauer Uwe und Iris nicht verschont.

Unbedingt ein Foto mit den kleinen Berühmtheiten ergattern will indes Jessica Gerk aus Twistringen. „Ich bin ein großer Fan“, gibt die junge Frau zu. „Es ist schon cool, die Leute aus dem Fernsehen einmal so im echten Leben zu treffen.“ Ihr Sohn Kim-Justin interessiert sich da eher für die vielen Oldtimer-Traktoren und freut sich riesig, als er endlich hinterm Lenkrad Platz nehmen darf.

Scheunenfest bei Bauer Uwe

Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen
Scheunenfest bei Bauer Uwe
Bei Bauer Uwe war ordentlich was los. © Mediengruppe Kreiszeitung/Lea Oetjen

Mit einer langen Warteschlange haben die Eisliebhaber zu kämpfen – bei den Temperaturen kein Wunder. „Bislang sind wir echt mehr als zufrieden mit dem Tag. Die Leute sind toll, das Wetter könnte nicht besser sein, und viele unserer Freunde sind da“, sagt Iris Abel. Damit meint sie nicht nur den munteren Münsterländer Christian sowie Bruno und Anja; auch das „Bauer sucht Frau“-Paar Marcel und Katja aus Kassel, das im Jahr 2010 im Fernsehen die große Liebe gefunden hat, ist vor Ort, um zu feiern.

Das nächste Scheunenfest wird voraussichtlich 2020 über die Bühne gehen. Hoffentlich mit genauso viel Bauern-Power wie in diesem Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Lebensmittel aus dem Netz

Lebensmittel aus dem Netz

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Meistgelesene Artikel

Horrorunfall mit zwei Toten: 19-Jähriger verurteilt –  „Er muss mit dieser Schuld weiterleben“

Horrorunfall mit zwei Toten: 19-Jähriger verurteilt – „Er muss mit dieser Schuld weiterleben“

Horrorunfall mit zwei Toten: 19-Jähriger verurteilt – „Er muss mit dieser Schuld weiterleben“
Wildeshausen: Sanierung des Freibads wird deutlich teurer

Wildeshausen: Sanierung des Freibads wird deutlich teurer

Wildeshausen: Sanierung des Freibads wird deutlich teurer
Zu wenig Zuschauer: LiLi-Kino muss kämpfen

Zu wenig Zuschauer: LiLi-Kino muss kämpfen

Zu wenig Zuschauer: LiLi-Kino muss kämpfen

Kommentare