Trucker will abgedrängt worden sein

Lkw mit 16 Tonnen Lachs verunglückt auf der A1

+

Dötlingen - Weil ihn ein anderer Lkw-Fahrer angeblich abgedrängt hatte, rammte ein 38-jähriger Trucker mit seinem Gespann die Außenschutzplanke der Huntebrücke auf der A1. Ein Laster aus Spanien hätte ihn verbotswidrig beim Einfahren in die dortige Baustelle überholt und sei dabei so weit nach rechts abgekommen, dass er ebenfalls weiter nach rechts fahren musste – dabei soll es dann zu dem Unfall gekommen sein, schilderte der 38-Jährige den Unfallhergang der Polizei.

Der Zusammenstoß ereignete sich laut Polizeibericht am Samstag gegen 1.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und -West in Fahrtrichtung Osnabrück. Der andere Lkw habe seine Fahrt ungehindert fortgesetzt, so der 38-Jährige.

Sein eigener Laster blieb allerdings liegen. Er beschädigte laut Polizeibericht die Außenschutzplanke auf einer Länge von 70 Metern. Der Lkw steckte in der Böschung fest. Die Ladung – 16 Tonnen Lachs – verschmutzte die Fahrbahn.

Ein Abschleppunternehmen zog seinen Sattelzug aus der Böschung. Aufgrund zweier defekter Reifen war die Zugmaschine nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 31.000 Euro. Für die Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen sperrte die Polizei die Fahrbahn kurzfristig voll.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare