75-Jährige verstirbt bei Unfall in Neerstedt

+
75-Jährige verstirbt bei Unfall in Neerstedt

Jede Hilfe kam am Sonntagmittag für eine Autofahrerin (75) aus Kirchhatten zu spät: Sie verstarb bei einem Unfall auf der Kirchhatter Straße zwischen dem Neerstedter Ortseingang und dem „Schützenhof“. Ihre Mercedes-A-Klasse war in Richtung Neerstedt nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Polizei entdeckte keine Bremsspuren. Sie vermutete gesundheitliche Probleme als Unfallursache. An alle drei Feuerwehren aus der Gemeinde Dötlingen erging eine Alarmierung, aber nur die Neerstedter Brandschützer mussten letztlich ausrücken. Notärztin und Malteser waren ebenfalls vor Ort. Entgegen der ersten Meldung war die Verstorbene nicht im Auto eingeklemmt gewesen.

Foto: Kater

Mehr zum Thema:

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare