75-Jährige verstirbt bei Unfall in Neerstedt

+
75-Jährige verstirbt bei Unfall in Neerstedt

Jede Hilfe kam am Sonntagmittag für eine Autofahrerin (75) aus Kirchhatten zu spät: Sie verstarb bei einem Unfall auf der Kirchhatter Straße zwischen dem Neerstedter Ortseingang und dem „Schützenhof“. Ihre Mercedes-A-Klasse war in Richtung Neerstedt nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Polizei entdeckte keine Bremsspuren. Sie vermutete gesundheitliche Probleme als Unfallursache. An alle drei Feuerwehren aus der Gemeinde Dötlingen erging eine Alarmierung, aber nur die Neerstedter Brandschützer mussten letztlich ausrücken. Notärztin und Malteser waren ebenfalls vor Ort. Entgegen der ersten Meldung war die Verstorbene nicht im Auto eingeklemmt gewesen.

Foto: Kater

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare