Fahrer nach Überschlag leicht verletzt

23-Jähriger landet mit Auto im Maisfeld

Ein Wildeshauser hatte auf der Brettorfer Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und überschlug sich. - Foto: Polizei

Neerstedt - Leicht verletzt wurde ein 23-jähriger Wildeshauser, der in der Nacht zu Dienstag die Kontrolle über sein Auto verloren und sich überschlagen hatte.

Der Mann war gegen 23.50 Uhr auf der Brettorfer Straße in Richtung Neerstedt unterwegs und geriet am Ende einer Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen. „Unfallspuren deuten darauf hin, dass er übersteuerte und zurück über den rechten Streifen von der Fahrbahn abkam“, teilte die Polizei mit. Der Wagen landete im Maisfeld, wo er auf dem Dach liegen blieb.

Der 23-jährige wurde nur leicht verletzt, jedoch zur Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Das Auto wurde schwer beschädigt und musste mit einem Kran geborgen werden. Am Unfallort ergaben sich keine Anzeichen für eine Alkoholisierung des jungen Mannes. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Gymnasium Wildeshausen: Eltern protestieren

Gymnasium Wildeshausen: Eltern protestieren

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Kommentare