Rechte und Linke versammelten sich in Delmenhorst / Gericht gibt Klage der JN statt

Demo im letzten Moment genehmigt

Oldenburg - DELMENHORST (cs) · Rechte und Linke demonstrierten am Sonnabend in Delmenhorst. Nachdem die Stadtverwaltung die angekündigte Kundgebung der Jungen Nationaldemokraten (JN) und die Gegendemonstration der Antifa zunächst verboten hatte, hob das Oldenburger Verwaltungsgericht nach einer Klage der Rechten dieses Verbot am Freitagabend auf.

Die Stadt legte dagegen Widerspruch beim Oberverwaltungsgericht Lüneburg ein – jedoch ohne Erfolg.

Die kurzfristige Erlaubnis schlug sich wohl auf die Teilnehmerzahlen nieder: Laut Polizei waren 60 rechte und etwa 80 linke Demonstranten in der Stadt unterwegs. Weil die Beamten mit weitaus mehr Teilnehmern gerechnet hatten, war das Polizeiaufgebot groß.

Gegen 11 Uhr versammelten sich die Rechten am Rathausbrunnen und die Linken am Schweinemarkt. Nicht nur Mitglieder der Antifa, sondern auch viele weitere Gruppierungen demonstrierten in Delmenhorst und informierten an Ständen – unter anderem der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), das Bündnis „Nazis raus aus unserer Stadt“ und die Jugendorganisation der Partei Die Linke, „solid“. Die Spontandemo der Linken sei friedlich verlaufen und habe sich gegen 12.10 Uhr aufgelöst, gegen 13 Uhr sei laut Polizei die Kundgebung der Rechten beendet worden.

Die Kundgebung vom Sonnabend stand in Zusammenhang mit einer Aktionswoche der Rechten. Unter dem Motto „Bundeswehr raus aus Afghanistan“ hatten Mitglieder der JN mehrere Aktionen in Delmenhorst und Ganderkesee durchgeführt. Mehrere Farbschmierereien stehen damit im Zusammenhang.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk
Insgesamt 65 Corona-Fälle in benachbartem Schlachtbetrieb

Insgesamt 65 Corona-Fälle in benachbartem Schlachtbetrieb

Insgesamt 65 Corona-Fälle in benachbartem Schlachtbetrieb
Große Trauer um Carsten Bruhns

Große Trauer um Carsten Bruhns

Große Trauer um Carsten Bruhns
Staffelgeschosse nicht mehr möglich

Staffelgeschosse nicht mehr möglich

Staffelgeschosse nicht mehr möglich

Kommentare