Schwere Verletzungen 

Motorradfahrer prallt auf B75 gegen Leitplanken

Delmenhorst - Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montag schwer verletzt worden, als er auf der B75 die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Mann kam von der Straße ab und prallte gegen die Außenschutzplanken.

Laut Mitteilung der Polizei befuhr der 56-Jährige am Montag gegen 13.25 Uhr die B75 in Richtung Bremen. In Höhe der Anschlussstelle Stickgras kam er nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst touchierte er die Mittelschutzplanke, woraufhin er nach rechts über die Fahrbahn schleuderte und gegen die Schutzplanken am Fahrbahnrand stieß.

Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen brachten Rettungskräfte den Mann in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme sperrten die Einsatzkräfte die B75 in Richtung Bremen für 30 Minuten.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare