Unaufmerksamkeit in Delmenhorst

Leichtverletzte Person nach Kollision dreier Fahrzeuge

Delmenhorst - Drei Fahrzeuge sind am Mittwochnachmittag auf der Syker Straße in Delmenhorst miteinander kollidiert. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Eine 26 Jahre alte Bremerin habe auf der Syker Straße nicht rechtzeitig gemerkt, dass die vor ihr fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsen musste, erklärt die Polizei am Donnerstag. Daher fuhr sie auf den Wagen eines 76-Jährigen aus Bremen auf. 

Der Mann, dessen Fahrzeug durch den Aufprall auf das Auto einer 26 Jahre alten Delmenhorsterin geschoben wurde, erlitt bei diesem Vorfall leichte Verletzungen. 

Der Sachschaden an allen drei Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 13000 Euro geschätzt.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare