Frank Schadwinkel hat Posten abgegeben

Damen-Korbballteam sucht neuen Coach

Dünsen - Mit dem Ende der vergangenen Saison hatte der bisherige Trainer der Frauen-Korbballmannschaft des SC Dünsen, Frank Schadwinkel, seinen Posten aus beruflichen Gründen abgegeben. Die sportlichen Aufgaben waren mit der Schichtarbeit im Krankenhaus einfach nicht mehr vereinbar.

Nun sucht die Korbballabteilung einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin. „Bislang konnten wir leider keinen Ersatz finden“, bedauert Spartenleiterin Maren Wessel.

„Wir sind eine bunt gemischte Truppe, die mit Einsatz, Engagement und Spaß erfolgreich Korbball spielen möchte. Dazu benötigen wir tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung auf die nächste Saison“, macht die Frauenmannschaft des SC Dünsen auf ihr ungelöstes personelles Problem aufmerksam. Sie war in der vergangenen Saison abgestiegen, tritt in der Winterserie 2013/2014 in der Bezirksoberliga an und ist wild entschlossen, den Wiederaufstieg in die Niedersachsenliga zu schaffen. Sie wünscht sich einen sportbegeisterten Trainer oder eine Trainerin mit Fähigkeiten als „Motivator“. Spezielle Kenntnisse im Bereich Korbball seien nicht unbedingt erforderlich, „weil hier Unterstützung durch erfahrene Spielerinnen geleistet werden“ könne. Die Mannschaft trainiert momentan ohne Coach, und zwar mittwochs ab 19.45 Uhr in der (großen) Spielhalle der Haupt- und Realschule Harpstedt (mit der Organisation wechseln sich die Spielerinnen ab). Wer mit dem Trainer-„Job“ liebäugelt oder aber das Team als etwaige neue Spielerin ergänzen möchte, kann die Mannschaft bei dieser Gelegenheit näher kennenlernen.

Auskünfte erteilt gern auch Maren Wessel (Tel.: 04244/919 757). · boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Gute Nachricht: Seit Sonntag keine neuen Infizierten

Gute Nachricht: Seit Sonntag keine neuen Infizierten

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Kommentare