Regionaltag beim Reitclub „Sport“ Harpstedt auf der Anlage in Groß Köhren

Chance für den turnierunerfahrenen Nachwuchs

Harpstedt - GROSS KÖHREN · Ein WBO-Turnier-Regionaltag geht am kommenden Sonnabend, 28. September, auf der Anlage des Reitclubs „Sport“ Harpstedt in Groß Köhren über die Bühne.

Dort bekommen junge Nachwuchsreiter, die sonst im Verein zwar Reitunterricht haben, aber nicht unter Turnierbedingungen starten, eine gute Gelegenheit, mal „Turnierluft“ zu schnuppern. Pferdenarren und Reitsportfreunde heißt der RC „Sport“ willkommen. Sie können sich vom Ausbildungsstand der jungen Reiterinnen und Reiter selbst ein Bild machen. Für Stärkungen in fester und flüssiger Form ist gesorgt. Eintritt wird nicht erhoben.

Los geht es um 9.30 Uhr mit einen Reiterwettbewerb, der sich in insgesamt vier Abteilungen gliedert. Um 11 Uhr folgt ein Dressurreiterwettbewerb (Hufschlagfiguren), um 11.30 Uhr ein Klasse  E-Dressur- und um 12.15 Uhr ein Führzügelwettbewerb. Von 12.30 Uhr bis 13 Uhr währt die Mittagspause.

Das weitere Programm im Telegrammstil: 13 Uhr bis 13.45 Uhr – Dressurreiterwettbewerb/Klasse A, 13.45 Uhr bis 14.15 Uhr – Mannschaftsdressurwettbewerb/Klasse E, 14.30 Uhr bis 15 Uhr – Springreiterwettbewerb, 15 Uhr bis 15.30 Uhr – Stilspringwettbewerb/Klasse E, 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr – Stilspringwettbewerb/Klasse A, 16.15 Uhr bis 16.45 Uhr – Mannschaftsspringwettbewerb/Klasse E. · eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

EU-Ratspräsident Tusk: Harter Brexit immer wahrscheinlicher

EU-Ratspräsident Tusk: Harter Brexit immer wahrscheinlicher

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet - Terrorverdacht

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet - Terrorverdacht

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

Taucher bergen Abfall aus Badesee in Westrittrum

Taucher bergen Abfall aus Badesee in Westrittrum

Anlieger „An der Flachsbäke“ wehren sich gegen Ausbau

Anlieger „An der Flachsbäke“ wehren sich gegen Ausbau

Axel Brammer (SPD) und Anne-Marie Glowienka (CDU) ein Jahr nach der Wahl

Axel Brammer (SPD) und Anne-Marie Glowienka (CDU) ein Jahr nach der Wahl

Kommentare