Auf der Bundesstraße in Ganderkesee

19-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ganderkesee - Polizei und Rettungskräfte wurden in der Nacht zu Donnerstag, 13. Juni 2013, gegen 03:34 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 213, im Ortsteil Schlutter gerufen.

Ein 19-jähriger Heranwachsender aus der Gemeinde Dötlingen fuhr in der Nacht die Bundesstraße 213 (Wildeshauser Landstraße) von Delmenhorst in Richtung Wildeshausen entlang. In Schlutter kam das Auto hinter einer leichten Rechtskurve unmittelbar vor dem Kreisverkehr nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte frontal gegen einen Straßenbaum und blieb auf dem Radweg an einer Hecke liegen. Der junge Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der 19-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

Das Auto wurde komplett beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Meistgelesene Artikel

Kinder baten Kanadier in radebrechendem Englisch um Süßes: „Billy, have you chocolate for me?“

Kinder baten Kanadier in radebrechendem Englisch um Süßes: „Billy, have you chocolate for me?“

Unter Coronaregeln im neuen Saal getagt

Unter Coronaregeln im neuen Saal getagt

„Wir stellen auf großer Fläche die Weichen“

„Wir stellen auf großer Fläche die Weichen“

Achsbruch an E-Auto bei Unfall auf der A1

Achsbruch an E-Auto bei Unfall auf der A1

Kommentare