Steigende Zahlen auf allen Ebenen

Bücherei an Grenzen gestoßen

Schon die Kleinsten werden regelmäßig an die Bücherei herangeführt.

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (jd) · Steigende Zahlen auf allen Ebenen belegen eine überaus positive Bilanz der Öffentlichen Bücherei Wildeshausen. Diese ist auf der anderen Seite im vergangenen Jahr aber auch ganz deutlich an ihre Grenzen gestoßen, wie jetzt die Leiterin, Michaele Endemann-Kubiak mitteilt.

Die Lese-Frühförderungs-Aktionen, Bibliotheksführerschein für Vorschulkinder und Lesekompass für die ersten und zweiten Klassen der Wildeshauser Grundschulen, besuchten bis zum Jahresende 205 Vorschulkinder und 220 Grundschüler“, erzählt Michaele Endemann-Kubiak. Das seien sage und schreibe 204 Vormittagsveranstaltungen außerhalb der Öffnungszeiten gewesen. „Und damit haben sich uns die Grenzen des Leistbaren aufgezeigt. Die Lesekompass-Aktion wird es daher so nicht mehr geben. Allerdings werden wir, je nach Bedarf und Anfrage der Schulen, andere Formen der Lesekompetenzsteigerung für Grundschüler entwickeln.“ Weitere 120 Veranstaltungen außerhalb der Öffnungszeiten hätten zudem Klassen der Grund-, Haupt- und Hunteschule besucht.

„Die Grundschule Dötlingen hat für ihre Schüler Buchkisten ausgeliehen, und auch die Kindergärten der Gemeinde Dötlingen nutzen das Ausleihangebot. Eine Förderung unserer Bücherei seitens der Kommune erfolgt jedoch nach wie vor nicht. Und das, obwohl mehr als zehn Prozent unserer Kunden aus der Nachbargemeinde kommen“, sagt die Leiterin der Bücherei.

Während der 756 Öffnungsstunden kamen die 16 515 Medien insgesamt 57 495 Mal zur Ausleihe. Das bedeute ein Plus von 1 284 Ausleihen im Vergleich zum Vorjahr. Um 634 auf 36 221 ist die Zahl der Besucher in 2010 gestiegen. Von den 4 203 angemeldeten Kunden, auch aus Dötlingen und umliegenden Ortschaften des Landkreises, sind 1 412 jünger als zwölf Jahre und 337 älter als 60 Jahre. Insgesamt wurden 601 neue Kunden in die Kartei aufgenommen. „Zur den eifrigsten Kunden bei der Ausleihe gehörte der Lesenachwuchs mit 20 171 Ausleihen von Kinder- und Jugendbüchern“, betont Michaele Endemann-Kubiak.

Für Erwachsene wurden 22 Veranstaltungen angeboten. Unter anderem Einführungen speziell für die Deutschkurse der Integrationsgruppen der VHS.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach Besitzer von Schmuck

Polizei sucht nach Besitzer von Schmuck

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Kommentare