Karten noch an der Abendkasse zu haben

„Blofeld‘s Agenten“ spionieren in Dünsen

Dünsen - Sie heißen „Blofeld‘s Agenten“ und schicken sich an, heute Abend im Rahmen der Reihe „Kultur am Glockenturm“ in der Zufluchtskirche in Dünsen zu „spionieren“. Aber keine Angst, den gestandenen fünf Herren liegt nichts ferner, als der NSA oder James Bond Konkurrenz zu machen!

Sie tragen zwar selbst ausgedachte Agentennamen wie „Bongo Bongo“, „Tiefenrausch“ oder „Tastenschwalbe“, haben aber im Unterschied zu „007“ keine Lizenz zum Töten, wohl aber eine „zum Rocken“; sie klauen auch keine Daten, sondern bringen Live-Musik mit – Evergreens des Rock und Blues aus fünf Jahrzehnten von Größen wie Chuck Berry, den Rolling Stones, John Mayall, CCR, Eric Clapton  oder Gary Moore. Ihre Zuhörer sollen sich in Gedanken auf die legendäre „Route 66“ versetzt fühlen und auf eine virtuelle Reise begeben. Hinter „Blofeld‘s Agenten“ verbergen sich Bassist Peter Kracke aus Wildeshausen, Sologitarrist Reinhard Schoon von den „Ostfreez‘n Allstars“,  Ex-„Five Set“-Frontmann „Jimmy Blume“ als Drummer, Kalle Seghorn an den Tasten (Hammond-Orgel, Piano) sowie Eddy Behrens (Rhythmus-Gitarre, Klavier, Blues-Harp), der in die Rolle des Anheizers und Moderators schlüpft. Alle fünf Herren beherrschen nicht nur ihre Instrumente, sondern wissen ebenso als Sänger zu überzeugen.

Das Konzert der „Agenten“ beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Karten sind auch noch an der Abendkasse erhältlich. In der Pause besteht Gelegenheit, sich mit Wein, anderen Getränken und Snacks zu stärken. · eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Freie Fahrt ab Freitagnachmittag

Leichen im Keller und ein Mord aus Versehen

Leichen im Keller und ein Mord aus Versehen

Ausschuss berät über Straßenausbau

Ausschuss berät über Straßenausbau

Erinnerung und Mahnung zugleich

Erinnerung und Mahnung zugleich

Kommentare