Schulausschuss: Planungen anschieben

Bald neue Räume für Hauptschule

Auf engstem Raum müssen Schulleiterin Dorit Hielscher (links) und Schulsekretärin Sabine Girod arbeiten – auch das Sekretariat ist wesentlich zu klein.

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (jd) · Das Problem ist nicht neu – die Wildeshauser Hauptschule platzt aus allen Nähten. Etwas Licht am Horizont gab es für die Verantwortlichen während der Schulausschusssitzung am Donnerstagabend  – es sollen nach Möglichkeit schon bald erste Maßnahmen eingeleitet werden.

„Die Räume in der Schule sind so beengt, dass dringend eine Erweiterung her muss“, begründete CDU-Ratsherr Stefan Brors den Antrag der Christdemokraten. Es sei wichtig, die Schüler vernünftig unterzubringen, um sie angemessen beschulen zu können: „Immerhin besuchen mehr Kinder und Jugendliche die Hauptschule, als viele Menschen hier denken.“

Aufbauend auf einem von der Schulleitung vorgelegten Konzept wurden von der Verwaltung auch schon erste Planungen vorgenommen. „Seitens der Schule hat es wirklich einige gute und verwendbare Konzepte gegeben“, waren sich Ausschussvorsitzender Uwe Leinemann (CDU) und Amtsrat Jens Kuraschinski einig.

Und hier hatte Hochbauingenieurin Martina Möhlenbrock ihre „Hausaufgaben“ mehr als gut gemacht – sie konnte dem Ausschuss bereits ein vierstufiges schlüssiges Vor-Konzept vorstellen. Größte Posten wären dabei die Aufstockung der Mensa, des Eingangsbereichs sowie der Neubau zweier Räume auf dem Niveau des Werkraumes (Kellergeschoss).

Der Aufbau über dem Eingangsbereich (derzeit Flachdach) soll ausschließlich der Erweiterung von Lehrerzimmer- und Verwaltungsbereich dienen. „Derzeit sind Schulleitung und Sekretariat hier auf engstem Raum untergebracht. „Ein vernünftiges Arbeiten ist hier kaum möglich“, erklärte Schulleiterin Dorit Hielscher gestern.

Über der Mensa sollen unter anderem Allgemeine Unterrichtsräume entstehen, um den Raumbedarf abdecken zu können. Hinzu kommen verschiedene Verlegungen und Umbauten im Erd- und Obergeschoss. Der Ausschuss sprach sich dafür aus, dass die Verwaltung nun in eine konkretere Planung einsteigen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten
„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“
Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten
Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Kommentare