Schüler des Wildeshauser Gymnasiums verloren gegen den Vorjahressieger aus Hemmingen / Gute kämpferische Leistung

Badmintonspieler verpassen knapp Bundesendrunde

+
Simon Bittner, Bernhardt Dasenbrock, Michaela Tschöpe, Paulina Kowalska, Yvette Kürbis, Dennis Liske, Steffen Will, Kret Samy Kret (v.l.) verpassten nur knapp den Einzug in die Bundesendrunde.

Wildeshausen - Mit einem großen Erfolg kehrten jüngst die Badmintonspieler des Gymnasiums Wildeshausen vom Niedersächsischen Landeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ aus Hemmingen bei Hannover zurück: In der Wettkampfgruppe III (Jahrgänge 1996 bis 1998) errang die von Sonja Grünewald betreute Truppe einen beachtlichen zweiten Platz und verpasste damit nur knapp die Qualifikation zur Bundesendrunde in Berlin.

Dorthin fährt die Mannschaft des Gastgebers, der KGS Hemmingen, die bereits im Vorjahr den Landesentscheid gewinnen konnte und den Akteuren aus Wildeshausen im ersten Tagesmatch letztlich recht deutlich überlegen war.

Dennoch zeigten die jungen Sportler aus Wildeshausen eine, so Grünewald, „richtig gute spielerische wie kämpferische Leistung, mit der man mehr als zufrieden sein kann“. Das Damendoppel konnte sogar gewonnen werden, das gemischte Doppel ging hauchdünn in drei Sätzen verloren.

Yvette Kürbis, Paulina Kowalska, Michaela Tschöpe, Simon Bittner, Bernhard Dasenbrock, Dennis Liske, Steffen Will und Kret Samy Kret hielten sich in den folgenden beiden Begegnungen dann aber schadlos: Mit fünf Siegen und zwei Niederlagen – gespielt werden je zwei Mädchen- und Jungeneinzel sowie je ein Mädchen-, Jungen- und Gemischtes Doppel – wurde gegen das Gymnasium Gaußschule Braunschweig verdient der erste Sieg eingefahren. Im dritten Tagesmatch schließlich hatte die Auswahl des Gymnasiums Langen keine reelle Chance und musste sich mit 0:7 geschlagen geben, so dass für das Wildeshauser Team letztlich ein verdienter, wenn auch etwas unglücklicher zweiter Platz heraussprang.

Mit dem guten Gefühl, immerhin die zweitbeste Schulmannschaft Niedersachsens zu bilden, gingen die jungen Sportler, die alle im SC Wildeshausen ihr Training absolvieren, anschließend in die Osterferien.

  • 0 Kommentare
  • E-Mail
  • 503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

  • Weitere
    schließen 503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israels Verteidigungsminister fordert sofortige Annektierung

Israels Verteidigungsminister fordert sofortige Annektierung

Feuerwehrübung im Nienburger Krankenhaus

Feuerwehrübung im Nienburger Krankenhaus

Zahl der Virus-Fälle steigt auf mehr als 6000

Zahl der Virus-Fälle steigt auf mehr als 6000

Kabinett beschließt Kohleausstieg bis 2038

Kabinett beschließt Kohleausstieg bis 2038

Meistgelesene Artikel

Hilfe für Hunde aus Versuchslabor: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Hilfe für Hunde aus Versuchslabor: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Baumschnitt an der Bahn: Busersatzverkehr

Baumschnitt an der Bahn: Busersatzverkehr

Prozess abgebrochen: Angeklagter betrunken

Prozess abgebrochen: Angeklagter betrunken
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.