Knapp 80 Sportpferde und Fohlen werden am 24. September versteigert

Auktion geht in 15. Runde

Dötlingen - „Echte Hoffnungsträger für die Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit“ sollen am Sonnabend, 24. September, auf dem Hof Aschenbeck den Besitzer wechseln. Bereits zum 15. Mal startet die Dötlinger Sportpferde- und Fohlenauktion, bei der „wir wieder ein qualitativ hochwertiges Auktionslot von Reitpferden, Reitponys und Spitzenfohlen anbieten“, teilen die Veranstalter mit.

Insgesamt stehen etwa 40 Pferde, ein Sportpony sowie 36 Fohlen zum Verkauf, darunter Tiere besonderer Blutkombination. Erwartet wird auch diesmal ein Fachpublikum aus ganz Deutschland sowie den Beneluxländern und der Schweiz. Schließlich hat sich die Dötlinger Sportpferdeauktion längst einen Namen gemacht. Ehemalige Auktionskandidaten haben sich auf Körungen, Stutenschauen, Bundeschampionaten und in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit bis zur Klasse S bewährt.

Das Auktionsteam, das nicht verbandsgebunden ist, besteht aus Reitern und Züchtern der hiesigen Region. Mit dabei sind Kerstin und Gerd Aschenbeck, Hendrik van der Veer, Albert Siemer und Petra Harms. Öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator ist einmal mehr Johannes Harms. Er wird gewohnt locker durch die Versteigerung führen und den einen oder anderen Bieter noch ein wenig anstacheln. Bei vergangenen Auktionen griff so mancher Interessierte etwas tiefer ins Portemonnaie. Bis zu 20 000 Euro zahlten Pferdekenner für einige Vierbeiner.

Damit nicht die sprichwörtliche Katze im Sack erworben wird, stehen auch in diesem Jahr mehrere Besichtigungstermine auf dem Programm. Am Donnerstag, 22. September, von 15 bis 19 Uhr sowie am Freitag, 23. September, von 10 bis 15 Uhr können die Auktionskandidaten unter die Lupe genommen und auch geritten werden. Zudem ist für Freitag ab 19 Uhr eine Präsentation der Pferde geplant. Diese wurde bereits in der Vergangenheit gut angenommen. Interessierte Käufer nutzten die Gelegenheit, die Pferde in Aktion zu sehen und mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln. „Die Auktion hat wegen ihrer familiären, lockeren Atmosphäre schon seit Jahren ihr besonderes Flair“, meinen die Veranstalter.

Am Veranstaltungstag werden die Pferde noch einmal um 10 Uhr präsentiert, um 13.30 Uhr folgen die Fohlen. Die Auktion selbst beginnt gegen 15 Uhr. Dann dürfte es wieder voll werden in der Reithalle. Interessierte Käufer gibt es in der Regel aber nicht nur vor Ort, auch telefonisch wird stets um den Zuschlag geboten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.doetlinger-sportpferde-auktion.de. · ts

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“
Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker
Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten
Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Kommentare